[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
GESPERRTES N-Bahnforum • Thema anzeigen - Modellbahn fahren mit Gamepad

GESPERRTES N-Bahnforum

Das neue Forum findet Ihr unter www.herimo.de/forum
Aktuelle Zeit: So 13. Okt 2019, 23:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Modellbahn fahren mit Gamepad
BeitragVerfasst: Sa 3. Jul 2010, 11:27 
Offline

Registriert: So 21. Mai 2006, 16:57
Beiträge: 1662
Wohnort: Borken/Westf.
Hallo,

also fährst Du wie in ICE-Lokführer: lässt Du den Stick los bleibt Geschwindigkeit konstant. Nach vorne = flotter, nach Hinten = langsamer.

Da hat der Daniel ja gute Arbeit geleistet....

Peter Achterberg

_________________
21 ist nur die halbe Wahrheit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modellbahn fahren mit Gamepad
BeitragVerfasst: So 4. Jul 2010, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Feb 2009, 14:13
Beiträge: 12
Hallo zusammen,

Stand jetzt ist es so, dass es für die Joystick-Achsen zwei Einstellmöglichkeiten gibt:
-analog (empfohlen): damit ist die Geschwindigkeit der Lok immer proportional zur Stickposition, Mittelstellung ist Fahrstufe 0. Nach oben = vorwärts, nach hinten = rückwärts. Die Software-Massenverzögerung wird ebenfalls berücksichtigt.
-digital (für Kompatibilität zu älteren Geräten): kurz nach oben oder unten drücken erhöht bzw. erniedrigt die Fahrstufe um 1, lange drücken beschleunigt/bremst die Lok mit dem eingestellten Faktor der Software-Massenverzögerung

Zusätzlich zum kleinen Analogstick haben fast alle Gamepads auch ein Steuerkreuz (sog. POV, "Point-of-View", dt. "Rundblickschalter"), dieses kann zusätzlich zum Analogstick konfiguriert werden. Dabei ist die Einstellung so wie bei der digitalen Joystickachse. Zudem sind jedoch durch drücken nach rechts oder links auch Fahrtrichtungswechsel möglich. Die Software-Massenverzögerung wird ebenfalls berücksichtigt.

Grüße
Daniel


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modellbahn fahren mit Gamepad
BeitragVerfasst: Mo 5. Jul 2010, 22:08 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 10:31
Beiträge: 2491
Wohnort: KerpeN
Hallo Daniel,
hmm, die zweite "digitale" Möglichkeit wäre hier eindeutig mein Favorit. Aber klasse finde ich, dass jeder sich das aussuchen kann.

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modellbahn fahren mit Gamepad
BeitragVerfasst: Mo 5. Jul 2010, 22:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Feb 2009, 14:13
Beiträge: 12
Hallo Helmut,

ich verwende selbst auch meistens den POV, die "zweite digitale Möglichkeit". Da ich jederzeit zum rangieren einfach nur den Analogstick bewegen muss, ist ein fliegender Wechsel zwischen beiden Steuerungsvarianten möglich.

Grüße
Daniel


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modellbahn fahren mit Gamepad
BeitragVerfasst: Fr 9. Jul 2010, 10:41 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 06:40
Beiträge: 3583
Wohnort: Angelbachtal

_________________
Ich weiß dass ich nichts weiß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modellbahn fahren mit Gamepad
BeitragVerfasst: Fr 9. Jul 2010, 10:44 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 06:40
Beiträge: 3583
Wohnort: Angelbachtal

_________________
Ich weiß dass ich nichts weiß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modellbahn fahren mit Gamepad
BeitragVerfasst: Fr 9. Jul 2010, 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Feb 2009, 14:13
Beiträge: 12
Hallo Claus,

ja, auch in meiner SX1-Freeware kann man mit Gamepad oder Joystick fahren. Allerdings mit weniger Möglichkeiten als bei RMX, sprich nur ein Gamepad und keine frei definierbaren Schaltfunktionen. Auch das rauf-/runterschalten der Lokliste gibt es da nicht.

Der Unterschied zwischen SX1-Freeware und RMX-PC-Zentrale liegt ja auch auf der Hand: die Freeware ist als kleines Hilfsmittel gedacht, die RMX-PC-Zentrale ist etwas für Betriebsbahner und hat viel mehr Möglichkeiten.

Grüße
Daniel


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modellbahn fahren mit Gamepad
BeitragVerfasst: Fr 9. Jul 2010, 22:26 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 06:40
Beiträge: 3583
Wohnort: Angelbachtal
Hallo Daniel,

der Unterschied ist mir so weit schon klar.

Auch auf die Gefahr hin, das wieder jemand das HB-Männchen spielt, aber mit der Freeware bietest du ein Hilfsmittel für die MS und andere Selectrix Einsteiger Fraktion an, das sehe ich doch so richtig, gell?

LG Claus

_________________
Ich weiß dass ich nichts weiß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modellbahn fahren mit Gamepad
BeitragVerfasst: Di 13. Jul 2010, 00:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Feb 2009, 14:13
Beiträge: 12
Hallo Claus,

das siehst Du völlig richtig. Und als ich die Freeware gemacht habe, gab es noch kein RMX.

Grüße
Daniel


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum Datenschutz-Erklrung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de