GESPERRTES N-Bahnforum

Das neue Forum findet Ihr unter www.herimo.de/forum
Aktuelle Zeit: Do 12. Dez 2019, 15:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 12:50 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 10:31
Beiträge: 2491
Wohnort: KerpeN
Hallo zusammen,
es gibt Tage, da wäre man besser im Bett geblieben. Ich habe für die Warnbaken gelbe LEDs gekauft verbaut. Die LED-Funktion habe ich natürlich gemacht und dabei ist mir nichts aufgefallen. Heute habe ich mal eine Funktionsüberprüfung am Modul gemacht und nur noch orange gesehen. Die Farbe sah schrecklich aus! Im Internet nachgeschaut: 585 nm entspricht gelborange. Für mich stellte sich die Frage, wieso habe ich das bisher nicht wahrgenommen? Ich habe für den aktuellen Test einen Trixtrafo genommen. Wie schon öfter bei größeren LEDs habe ich auf einen Vorwiderstand verzichtet und den Regler nur vorsichtig aufgedreht (funktioniert eigentlich prima, außer bei den ganz kleinen SMD-LEDs). Hier war die LED-Farbe ein Orangeton. Innerlich war ich am Boden zerstört, habe schon überlegt, alle Warnbaken zu erneuern, bis ich mich an den Spielplatzbau des Mühlenmuseums erinnert habe. Da habe ich weiße LEDs verbaut und durch gepulste Spannung gedimmt. Dies führte zu einem Grünstich der LEDs. Hier war es egal, ob ich eine niedrigere Spannung oder eine gepulste Spannung genommen habe, in beiden Fällen bekam das Licht einen Grünstich. Da der Trixtrafo im unteren Spannungsbereich wohl mit Halbwellen arbeitet, habe ich dann einfach mal einen ordentlichen Vorwiderstand genommen und siehe da, der Farbton war wieder gelb. Wäre ich im Bett geblieben, hätte ich mir die Aufregung erspart. Mit diesem Phänomen hätte ich aber nicht gerechnet.

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 14. Mai 2017, 15:07 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 10:31
Beiträge: 2491
Wohnort: KerpeN
Hallo zusammen,
an dem Projekt habe ich mir in der letzten Zeit die Zähne ausgebissen, aber ich denke, es hat nach mehren Platinen und einem ruinierten Pic jetzt endlich funktioniert: 64 Beinchen sind rund um einen Quadratzentimeter festgelötet. Zum Ansteuern der 40 LEDs wollte ich mal wieder einen PIC nehmen, allerdings einen, der auch die 40 einzeln ansteuern kann. Fündig geworden bin ich beim 16F1947 mit 64 Beinchen, allerdings gibt es den nur in SMD-Technik.

Bild

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2017, 14:21 
Offline

Registriert: Mi 24. Mai 2017, 14:05
Beiträge: 7
Hallo Helmut,

die Baustelle unter der Brücke finde ich ein durchaus gängiges Szenario und gefällt mir seeeehr gut.
Die Baken empfand ich auch als etwas zu groß, wobei auf Schnellstraßen oft größere Warnschilder verwendet werden, damit sie weit sichtbar sind.
Aber das kann im Modell manchmal komisch aussehen.
Das Grün wirkt schon sehr realistisch. Wird die aufgebrochene Fahrbahn auch noch etwas nachbearbeitet? (Z.B. kaputte Stellen, was dann auch die Baustelle begründet?)
Vielleicht liegt es am Sichtwinkel, aber mir kommen die gelben Spurlinien ein bißchen zu eng geschwenkt vor. Da müssten die Autofahrer ja eine ziemlich Kurve fahren.
Oder es liegt nur an der Perspektive.
Ansonsten ist es ein gelungendes Projekt und ich bin auf den weiteren Verlauf gespannt. :D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Do 25. Mai 2017, 22:09 
Hallo Bummelbahn,
vielen Dank für Dein Lob und erstmal herzlich willkommen hier.

Momentan bin ich dabei, die Beleuchtungssteuerung zu machen. Daher gibt's hier nichts zum zeigen, aber das wird sich ändern ;-).

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Sep 2017, 20:26 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 10:31
Beiträge: 2491
Wohnort: KerpeN
Hallo zusammen,
inzwischen habe ich alle Baken aufgebaut. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Dieses Modul soll bis Januar zusammen mit den Übergangsmodulen und dem Schrebergartenmodul fertig werden.

Bild

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Sep 2017, 20:43 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 06:40
Beiträge: 3583
Wohnort: Angelbachtal
Hallo Helmut,

ist doch durchaus vorbildgerecht. Eine echte Baustelle dauert gefühlt auch eine Ewigkeit, bis sie fertig eingerichtet ist.

Die Baustelle gefällt mir aber so richtig gut, da ist was prächtiges draus geworden.

Zur Sicherheit würde ich noch einen Sandhaufen zwischen dem Spurwechsel und Anfang der Baustelle schütten, falls einer mal die Kurve nicht kriegen sollte ;-)

LG Claus

_________________
Ich weiß dass ich nichts weiß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 08:54 
Offline

Registriert: Fr 1. Apr 2016, 19:49
Beiträge: 168
Hallo Helmut,

die Beleuchtung der Warnbaken mit Lauflicht sieht Klasse aus
und ist bestimmt ein Blickfang.

Was hast du denn noch als zusätzliche Ausschmückung vorgesehen
(Figuren, Baufahrzeuge, Autobahnverkehr u.s.w.) ?

Wenn ja, werden die Fahrzeuge beleuchtet ?

LG aus KEU, Samms710


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 10:07 
Hallo Helmut,

gegenüber der ersten Baustelleneinrichtung hat sich ja viel verändert. Es sieht besser aus. Was mich noch stört, ist die alte weiße Markierung im Bereich der Überleitung. Die wird in der Regel mit Teerfarbe übermalt.

Johannes


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 18:26 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 10:31
Beiträge: 2491
Wohnort: KerpeN
Hallo,
danke erstmal für Eure Antworten.

@Claus, die Idee mit den Sandhaufen finde ich gut, stelle ich für mich, wie die ganze Baustellengestaltung, aber erstmal noch etwas zurück. Primär möchte ich erstmal die Warnbaken zum Leuchten bringen.

@Samms710, da kommt noch einiges an Vegetation drauf. Die Baustelle wird sicherlich noch einiges (Fahrzeuge, Preiserlein, Diverses) an Ausstattung erhalten, da plane ich auch ein paar bewegliche oder leuchtende Gimmicks. Auf die Autobahn gehören naturgemäß Fahrzeuge, die ich auch gerne beleuchten möchte. Ob das bis Januar aber klappt ...?

@Johannes, hmm, und ich hatte mich gerade angestrengt, weiß und gelb nebeneinander zu haben, da ich davon ausgegangen bin (zumindestens hatte ich es so im Kopf), dass die gelben Streifen nur zusätzlich aufgebracht werden. Ich bin mir jetzt ehrlich gesagt nicht mehr sicher. Auf Internetbildern findet man beides. Da die Streifen schnell weggemacht sind, werde ich mir ein paar Baustellen mal bewusst ansehen. Blöderweise bin ich letzte Woche die A1 von Hamburg runtergefahren. Da gab es keinen Mangel an Baustellen, ich hab nur Tomaten auf den Augen gehabt.

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 18. Sep 2017, 13:52 
Hallo Helmut,

ich habe heute bei den zahlreichen Autobahnbaustellen extra darauf geachtet: gelb wird über weiß geklebt, wenn dieses im Weg ist, ansonsten liegen beide Farben friedlich nebeneinander.
Allerdings habe ich letzte Woche eine länger dauernde städtische Straßenbaustelle befahren, auf der die weißen Linien und Symbole teilweise "überteert" waren. Da könnte es sein, dass diverse Symbole und Linien sonst Verwirrung stiften (z.B. gegen einen Richtungspfeil fahren).
Das "Überteeren" scheint wohl situationsabhängig zu sein.
Also sollte das bei Deiner Baustelle schon passen, eine Unklarheit kann man da ja nicht erkennen.

Viele Grüße 8)
Michael


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum Datenschutz-Erklrung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de