[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
GESPERRTES N-Bahnforum • Thema anzeigen - Helenbeck rechte Bahnhofseinfahrt

GESPERRTES N-Bahnforum

Das neue Forum findet Ihr unter www.herimo.de/forum
Aktuelle Zeit: Di 20. Aug 2019, 15:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Helenbeck rechte Bahnhofseinfahrt
BeitragVerfasst: Mi 8. Mär 2017, 07:25 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 10:31
Beiträge: 2491
Wohnort: KerpeN
Hallo zusammen,
mein Stadtprojekt Helenbeck fängt ja doch an etwas unübersichtlich zu werden. Daher teile ich es in verschwiedene Threads auf. Der erste hier betrifft die rechte Bahnhofseinfahrt. Zur Erinnerung hier nochmal das Bild von der Weichenstraße.

Bild

Inzwischen bin ich etwas weiter und habe die Straße mit dem Ende eines Faller Car Systems vorbereitet. Mit einer Unterführung wird die Eisenbahn unterquert. Da die Straße in dem Bereich bereits eine Kurve macht, ist die Unterführung recht unregelmäßig. Daher habe ich sie als 3D-Druck ausgedruckt (der schöne Druck kommt noch) und mal positioniert. Die Gleise liegen relativ hoch und der Abstand zwischen Trasse und Oberkante des Unterführungsbogens wirkt auf mich sehr groß. Kommt das noch realistisch rüber oder habt ihr Verbesserungsvorschläge.

Bild

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 8. Mär 2017, 12:09 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 8. Dez 2006, 12:39
Beiträge: 1698
MoiN Helmut,

sieht in der Tat reichlich massiv aus ... hmmmm. Mal als Schnellschuss: Wie wäre es, so etwa in Höhe der Unterkante des Trassenbrettchens noch einen Fußgängerübergang dranzubauen?

LG,
Wolfgang

_________________
Know-How ist die Summe schlechter Erfahrungen


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mi 8. Mär 2017, 14:56 
Hallo Helmut.

die "hohe Stirn" über der Durchfahrt erscheint mir auch etwas wuchtig; wahrscheinlich hätte man früher die Autodurchfahrt deutlich höher gemacht bzw. das gleich als richtige Brücke gebaut. Denn auch das Füllmaterial kostet Geld... :?
Die Durchfahrt an sich gefällt mir recht gut :) , die kann man schön mit kleinen Details ausgestaltet (Höhenbegrenzung, Warnschilder, Werbung).
Ist es vielleicht möglich, das untere Gelände etwas anzuheben? Dann ist der Bahndamm auch nicht mehr ganz so hoch -- und vielleicht ergeben sich dadurch ganz neue Geländegestaltungsmöglichkeiten :o :wink:

Viele Grüße 8)
Michael


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi 8. Mär 2017, 15:08 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 8. Dez 2006, 12:39
Beiträge: 1698
MoiN zusammen,

noch eine Idee: Die Durchfahrt wird gerade saniert. Dafür steht ein Baugerüst unter und vor der Brücke, so dass gerade noch ein FCS-Auto durchpasst. Und weil da gerade gekärchert wird, sind die senkrechten Flächen (teilweise (?)) mit Planen verhängt, der Gerüstboden unter der Brücke ist mit Holzbohlen belegt, damit die Arbeiten an die Unterseite der Brücke herankommen. Damit müsste sich doch die real vorhandene Durchfahrt so weit verfremden lassen, dass sie wieder stimmig wird. Und mit den richtigen Accessoires lässt sich da bestimmt ein Blickfang draus machen.

LG,
Wolfgang

_________________
Know-How ist die Summe schlechter Erfahrungen


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mi 8. Mär 2017, 22:43 
Hallo zusammen,
herzlichen Dank für Eure Anmerkungen.
Vielleicht sollte ich vorab noch etwas über meine Ideen für diesen Abschnitt erzählen. Mir schwebt ein Feuerwehreinsatz für einen Böschungsbrand vor. Das ist sicherlich im Miwula (Feuerwehreinsatz) und bei (Böschungsbrand) abgekupfert, aber in der Kombination erstmal neu. Für das Car System möchte ich keine Steigungen riskieren, da die Fahrzeuge mit ihren kleinen Akkus auch noch einiges an Lichtern antreiben müssen. Eine Anhebung der unteren Ebene kommt daher für mich nicht in Frage. Ich bin froh, wenn die noch zu bauenden Feuerwehren den Radius schaffen werden. Die Idee, die Unterführung als Baustelle zu maskieren, ist gut, aber 2 Szenen mit sehr hoher Intensität so dicht nebeneinander finde ich nicht überzeugend. Da brennt es nebenan und die Bauarbeiter stören sich nicht daran. Da die Weichenstraße direkt darüber verläuft, möchte ich auch eine "grazile" Brücke vermeiden. Als spinnerte Idee habe ich die Unterführung mal mit dem Filzstift bearbeitet:

Bild

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 9. Mär 2017, 07:02 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 06:40
Beiträge: 3583
Wohnort: Angelbachtal
Hallo Helmut,

auf den ersten Blick hat die Straßenunterführung für mich die Form einer Arkade. Willst du die Bereiche links und rechts eventuell auch als Arkaden, mit oder ohne Läden, gestalten? Dann wäre der Zwischenraum nicht so wuchtig und würde in den Gesamtblick einfließen.

Andere Idee, habe ich beim FEC gesehen, glaube ich, eine Schilderbrücke direkt vor der Unterführung. Die Decke würde ich dann nicht abgerundet, sondern horizontal gestalten.

LG Claus

_________________
Ich weiß dass ich nichts weiß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 10. Mär 2017, 07:11 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 06:40
Beiträge: 3583
Wohnort: Angelbachtal
Hallo Helmut,

im aktuellen N-Bahn Magazin 2/2017 über die Seiten 44 und 45 ist ein Foto einer Arkaden - Brücken Kombination, wie ich sie im vorigen Beitrag meine.

Die Trasse ist meiner Einschätzung nach ein durchgehendes Brett, die Brücken mit einer Art Verblendung (Schild) versehen, zwischen den Brücken sind Arkaden und eine grüne Böschung ist auch vorhanden.

Aus bekannten Gründen möchte ich das Bild hier nicht einstellen. Falls Du das Magazin nicht zur Hand hast leihe ich es dir gerne privat aus.

LG Claus

P.S.: Tante Edit war mit dem Begriff "Schild" unzufrieden. Mir fällt aber der richtige Begriff nicht ein, weder für das Original, noch für das Modell.

_________________
Ich weiß dass ich nichts weiß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 10. Mär 2017, 07:13 
Hallo Claus,
nach rechts soll der Übergang zur Böschung erfolgen, nach links Arkaden oder Mauerwerk, da es da in Richtung Stadt und Bahnhof geht.

Die Idee mit der Schilderbrücke finde ich interessant. Meinst Du Verkehrsschilder oder Werbeplakate. Ich muss mal beim FEC nach Bildern schmökern.

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 10. Mär 2017, 07:14 
Hallo Claus,
NBM habe ich, schaue ich mir heute an. Danke!

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 12. Mär 2017, 06:50 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 06:40
Beiträge: 3583
Wohnort: Angelbachtal
Hallo Helmut,

hast du es dir angeschaut?

Bilder sagen halt mehr als Worte. Siehe meinen Beitrag dazu, in Worten beschreiben bekomme ich irgendwie nich trichtig hin.

LG Claus

_________________
Ich weiß dass ich nichts weiß


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum Datenschutz-Erklrung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de