[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
GESPERRTES N-Bahnforum • Thema anzeigen - Helenbeck rechte Bahnhofseinfahrt

GESPERRTES N-Bahnforum

Das neue Forum findet Ihr unter www.herimo.de/forum
Aktuelle Zeit: So 18. Aug 2019, 06:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 12. Mär 2017, 09:08 
Hallo Claus,
Ja, habe ich mir angesehen. Finde ich sehr interessant. Ich will wir das als Muster mal drücken. Bild kommt dann.

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 12. Mär 2017, 17:15 
Offline

Registriert: Fr 1. Apr 2016, 19:49
Beiträge: 168
Hallo Helmut,

wie besprochen, hier mal ein Beispiel von der Ortsdurchfahrt Schmidtheim (Strecke Köln - Trier)
Der Raum zwischen Betonbrücke und Gleiskörper ist mit Bruchsteinen gemauert.
Auf dem dritten Bild ist die linke Stützmauer von Bild 1 zu sehen, die Brücke ist vom Hausdach verdeckt.







Schön, dass man sich mal kennen gelernt hat.
Weiterhin gutes GelingeN.

Gruß Samms710


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: So 12. Mär 2017, 20:52 
Hallo zusammen.
@Claus, ich habe mir jetzt eine Blechverkleidung gedruckt und an die Unterführung angeheftet. Stört Euch bitte nicht an Farbe, Details und Materialstärke. Das ist nur etwas um ein Gefühl zu bekommen. Die Unterkante ist die höchste Position der Verkleidung, damit ich die Weichenmechanik noch ausreichend tarnen kann. Oben finde ich den Brüstungscharakter eigentlich zu gering. Ein Waggon purzelt da drüber. Trotzdem wirkt es schon wieder ziemlich mächtig.

Bild

@Samms, danke für die Fotos. Ich fand es auch nett, Dich kennengelernt zu haben. Sollten wir unbedingt mal wiederholen :-).

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 14:49 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 10:31
Beiträge: 2491
Wohnort: KerpeN
Hallo zusammen,
da mir der 3D-Druck doch zu klobig erschien, habe ich jetzt mal ein Modell aus Messingblech gemacht und provisorisch angeheftet (hängt nicht ganz senkrecht). Im Endeffekt ist es nur ein Sichtschutz, der die Trasse und die Kabel darunter verdeckt. Die Widerlager habe ich durch die Styrodurstücke dargestellt.

Bild

Bild

Wie ist Eure Meinung? Kann man das so lassen oder gibt es etwas zu ändern? Da ich die zweite Blende sowieso noch zeichnen muss, sind Änderungen kein Problem.

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 15:08 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 06:40
Beiträge: 3583
Wohnort: Angelbachtal
Hallo Helmut,

sieht gut aus, finde ich.

Vielleicht noch an beiden Seiten ein oder zwei Segmente anhängen und nach außen verjüngen. Dann könnte es etwas eleganter wirken.

Gehst du damit in Serie?

LG Claus

_________________
Ich weiß dass ich nichts weiß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 15:23 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 10:31
Beiträge: 2491
Wohnort: KerpeN
Hallo Claus,
vielleicht ist das ja eine Marktlücke: Sichtblenden mit unterschiedlichen Längen ;-).

Wieso meinst Du, dass ich noch 2 Segmente ansetzen sollte. Aktuell ist die Breite so berechnet, dass Fahrbahnen und 2 Bürgersteige dazwischen passen. Ich denke, man macht die Brücke so kurz wie möglich, oder? Ein praktischer Grund ist, dass ich dann mit den Servos für die Weichenantriebe in Konflikt komme.

Was meinst Du mit verjüngen. Die Höhe ohne Geländer beträgt 19 mm, da kann ich nicht kleiner werden, sonst sieht man die Kabel. Oder meinst Du, ich sollte in der Mitte höher werden?

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 16:25 
Hallo Helmut,

sieht nicht schlecht aus, so, als müsste die Brücke sehr viel tragen können! 8)
Vielleicht könnte die Verkleidung aussen etwas kürzer sein, dafür käme 5mm weiter innen eine zweite Stufe, die so weit wie jetzt nach unten reicht.
Ich habe mal kurz gesucht, damit das besser klar wird, was ich meine:







Da ist unter der äußeren Vertikalen zurückversetzt der eigentliche Träger, zwar in den Beispielen aus Beton, gibt es aber auch in Metall; in kleinerer Ausführung die

Nochmal eine andere Art Unterführung: Allerdings sollten Deine Busse dann durchpassen :lol:

Viele Grüße 8)
Michael


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 16:31 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 06:40
Beiträge: 3583
Wohnort: Angelbachtal
Hallo Helmut,

ich sehe es vor meinem geistigen Auge, nur finde ich nicht die richtigen Worte.

Ich meine, die Blenden dürfen ruhig etwas breiter sein als der eigentliche Ausschnitt und dachte dabei an ein bis 2 Segmente an beiden Seiten. Diese zusätzlichen Segmente würde ich an der oberen Kante waagrecht lassen und an der unteren Kante nach außen hin schmäler werden lassen, das meine ich mit verjüngen.

Meiner Meinung nach würde die Verblendung dann weniger wuchtig aussehen. Beide Enden sind dann im angrenzenden Bahndamm verankert, damit sich das Gesamtgewicht über die größere Länge besser auf den Bahndamm verteilt. Es wir ja keine eigentliche Brücke, die rechts und links auf Widerlagern steht. Es wird eher eine Unterführung.

Ich hoffe es jetzt besser rübergebracht zu haben.

LG Claus

_________________
Ich weiß dass ich nichts weiß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 17:15 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 8. Dez 2006, 12:39
Beiträge: 1698
MoiN,

sorry, wenn ich hier den Advocatus diaboli spiele - aber irgendwie hab ich beim Betrachten dieser Brücke ein ungutes Gefühl.

Was den Bau betrifft: Die Brücke ist in der Draufsicht nicht rechteckig. Damit ist ein Tragwerk aus Blech ziemlich mühsam zu konstruieren und auch teuer, weil kein Träger aussieht wie der andere. Mit Beton lässt sich da zwangloser bauen.

Was den Unterhalt betrifft: In dem Brückentrog ist ziemlich viel (feuchtes) Erdreich verbaut, und man sieht auch an Samms710s Bildern, dass da viel Nässe anfällt. Ein Blechträger wäre an dieser Stelle ziemlich korrosionsgefährdet. Und man kommt an die Innenseiten der Bleche gar nicht mehr dran, um den Zustand und den Anstrich zu kontrollieren und zu erneuern. Bzw man müsste die Strecke sperren und alles ausbaggern dafür. Da ist Beton wesentlich unproblematischer.

Das ausgerechnet ich mal pro Beton und contra Metall schreiben werde, hätte ich auch nie gedacht .... :lol:

LG,
Wolfgang

_________________
Know-How ist die Summe schlechter Erfahrungen


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Di 25. Apr 2017, 11:16 
Offline

Registriert: Mi 23. Mai 2007, 19:46
Beiträge: 214
Wohnort: NRW (OB/Rhld.)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum Datenschutz-Erklrung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de