GESPERRTES N-Bahnforum

Das neue Forum findet Ihr unter www.herimo.de/forum
Aktuelle Zeit: Di 20. Aug 2019, 14:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 6. Jul 2017, 08:31 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 10:31
Beiträge: 2491
Wohnort: KerpeN
Hallo zusammen,
ich denke, viele von Euch kennen das Problem: man gestaltet eine Szene und ist am Anfang richtig angetan. Die Farben sind vielleicht etwas zu intensiv, aber das legt sich schnell. Nach einigen Monaten oder auch Jahren fängt die Szene aber an, etwas usselig auszusehen. Staub und UV-Licht setzen der Anlage zu. Was macht Ihr dagegen oder was könnte man machen?

Das Ostfenster meines Dachbodens habe ich mit UV-Schutzfolie beklebt, nachdem ich bemerkt hatte, dass bestimmte Belaubungen ihre Farbe verändern.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 6. Jul 2017, 11:08 
Hallo,

einen Hilfsrahmen bauen und den mit opaker schwarzer Folie beziehen (die kann man einfach an dem Rahmen festtackern).
PE-Folie zieht den Staub an und kann dann bequem mit einem feuchten Lappen abgeputzt werden.

Entsprechend schwarze Folie haben Gärtner, die brauchen diese zum Vorziehen von Weihnachtssternen, Fachhausdruck ist "Chrysanthemenfolie", im Notfall Silofolie vom Landhandel, das verdunkelt zwar nicht absolut, aber ein Schattiereffekt von 80 - 90 % lindert schon stark die Folgen.

Peter


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 10. Jul 2017, 20:18 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 10:31
Beiträge: 2491
Wohnort: KerpeN
Hallo Peter,
danke erstmal für den Tipp. Eine Folienabdeckung mag für eine stationäre Anlage funktionieren. Ich müsste so etwas für jedes Modul separat bauen. Das ist eine ganze Menge Holz. Mal eben einen Zug fahren lassen geht dann nicht mehr. Bis ich alle Module "entkleidet" habe, ist die Zeit schon wieder vorbei. Man könnte vielleicht lose ganz leichte Folie vorsichtig drüberlegen. Aber ob es die in schwarz gibt ...

Staubsauger mit Strumpf oder Luft aus der Airbrushpistole sind gegen Staub vielleicht auch noch eine Option. So richtig sauber wird's aber nicht mehr, oder man hat Flurschäden.

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 11. Jul 2017, 12:30 
Hi Helmut,

wenn ich Dich richtig verstehe, 'räumst' Du die Module nach dem Spielen wieder weg? Was spricht dann dagegen, dass Du Dir extra zu diesem Zweck einen Schrank konstruierst mit Einschüben, wo Deine Module exakt reinpassen. Die Türen so eines Schranks lassen sich dann sowohl licht- als auch fast staubdicht bauen, beispielsweise mit Schaumstoffdichtungen rundherum.

Herbert


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 11. Jul 2017, 16:06 
Hallo Helmut,

vielleicht eine eigenartige Idee :shock: , aber evtl. kannst Du an den Modulen außen "Folienstützen" anbringen, über die Du eine schwarze Folie breitest. Die Stützen müssten mit zwei Magneten versehen sein und bei den Modulen zwei magnetisierbare Schrauben senkrecht übereinander im gleichen Abstand (die könnte man ja überlackieren, damit sie "unsichtbar" werden :wink: ).
Und noch etwas weitergesponnen: oben an den Stützen sind auch Magnete, die einen Rahmen halten/fixieren können. Der Rahmen selber muss nur an den Punkten leicht magnetisch sein, wo er auf die Stützen trifft (damit das Konstrukt beim Aufbau zusammenfindet, aber trotzdem leicht trennbar ist). Über diesen Rahmen ist zum einen die Folie gespannt (Doppelklebeband?), aber an den vier Seiten hängt die Folie nach unten (etwas länger, wie der Abstand Rahmen -- Moduloberkante).
Zum Benutzen die Seiten-Folien nach oben schlagen, den Rahmen abnehmen und die Stützen entfernen.
So braucht man wenig Platz für die Abdeckung, sie ist einfach und schnell ab- und anmontiert. Und die Abdeckung dürfte recht leicht sein.
Vielleicht ist das eine brauchbare Idee? Bin selbst mit einem kleinen Nordfenster "gesegnet" :wink: , samt schwarzem Fliegengitter und Rolladen, habe sowas daher noch nicht gebraucht...

Viele Grüße 8)
Michael


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 11. Jul 2017, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Mär 2010, 21:21
Beiträge: 228
Hallo MäNNers,

ich habe einmal einen Bericht gesehen, da hat der Mobahner Leisten an der Wand befestigt und
dann mit Klavierband Rahmen, die er mit Folie bespannt hatte, an den Leisten befestigt.
Im Betrieb wurden die einfach nach oben geklappt.
Vor der Anlage waren analog auch klappbare Elemente angebracht, die die Rahmen abgestützt haben.
Außerdem waren die mit Plexiglas verstärkt und haben somit auch vor Staub geschützt.
Ich hoffe ich habe es so erklärt das man versteht was ich meine.

Gruß
LotharF


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Di 11. Jul 2017, 21:35 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 10:31
Beiträge: 2491
Wohnort: KerpeN
Hallo zusammen,
irgendwie finde ich den Aufwand zu hoch. Ich bastele gerne und viel, aber hin und wieder möchte ich auch nur einfach ein paar Runden fahren. Wenn ich dafür die ganze Modulanlage erst freilegen muss, kann ich mit dem zudecken wieder anfangen bevor nur ein Zug gefahren ist.
@Herbert, meine Modulanlage steht eigentlich immer. Bei Ausstellungen wird abgebaut und danach in der Regel anders wieder aufgebaut. Verstauen tue ich die Anlage nicht.

Das UV-Licht habe ich durch die Schutzfolie am Fenster ganz gut im Griff, bestehende Verfärbungen kann ich natürlich nicht rückgängig machen. Die Fahrqualität ist auch nach einer längeren Pause mit ein paar Runden wieder im grünen Bereich. Ich denke, mein Problem ist der Staub, der die Landschaft allmählich verblassen lässt. Wie bekomme ich den am besten in den Griff. Neu Begrünen oder Staub entfernen?

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum Datenschutz-Erklrung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de