[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
GESPERRTES N-Bahnforum • Thema anzeigen - Wie detailliert sollte man in N bauen

GESPERRTES N-Bahnforum

Das neue Forum findet Ihr unter www.herimo.de/forum
Aktuelle Zeit: Mo 22. Jul 2019, 04:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2018, 12:24 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 10:31
Beiträge: 2491
Wohnort: KerpeN
Hallo,
auf dem letzten Stammtisch in Köln kam eine interessante Frage auf. Wie detailliert sollte man in N bauen oder was ist vergebene Liebesmüh?

Ein Fahrer in einem Auto sieht man nicht, was ist aber, wenn das Auto beleuchtet ist. Eine Clochardszene mit einem beleuchteten Lagerfeuer ist ein Hingucker, unbeleuchtet fällt die Szene dagegen kaum auf.

Wie ist Eure Meinung?

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2018, 18:33 
Hallo Helmut,

ich würde mal so sagen, wenn du mit deinen Modulen auf Ausstellungen willst, kann man davon gar nicht genug einbauen. Mir fallen dabei die Anlagen des MAK Kaarst ein, mit Baumfällung, Fährbetrieb in Echtwasser, Verladeszene mit rangierendem Gabelstapler und ä.m. Das sind dann die Hingucker und die Züge auf den Gleisen nur noch Beiwerk. Aber wie schon oben geschrieben, die Verwendung der Anlage sollte das Entscheidende sein. Wobei mir gerade noch eine Szene auf einem deiner Module einfällt, Blaulichteinsätze ziehen immer an :mrgreen: .

Johannes


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2018, 18:44 
Hallo Helmut!

Mir ist aufgefallen, dass fehlende Details wesentlich mehr auffallen als vorhandene Details. Als Betrachter "erwartet" man bestimmte Details, ohne sie direkt zu registrieren. Wenn diese nicht nachgebildet, merkt man, "da fehlt irgendwas", ohne im ersten Moment sagen zu können, was da fehlt. Deshalb baue ich gern auch Inneneinrichtungen, auch wenn man sie hinterher vielleicht gar nicht sieht -- aber ICH weiß, dass sie da ist :D
Mir fallen fehlende Fahrer in Autos immer auf, auch wenn ich weiß, dass bei manchen Fabrikaten ein Fahrer kaum eingebaut werden kann. Aber noch mehr stören mich fehlende Nummernschilder, da würde schon ein weisser Strich reichen. Ähnlich fallen mir die grauen Reifen und Felgen auf. Das sind jetzt keine aufwändigen Details, aber die fallen halt schnell auf. Fehlen diese, merkt man's. Sind sie da, wirkt die Szene "rund".
Genauso finde ich Szenen mit zuviel "eingefrorener Bewegung" ungünstig für die Modellbahn, egal wie detailliert sie auch sein mögen. Denn egal, wie lange man woanders hin schaut, kommt der Blick zurück, hat sich noch nichts geändert.
Aber "ruhige Szenen" dürfen schon gut detailliert sein. Und nicht vergessen: Als Erbauer weißt Du, dass es diese Details gibt. :wink:

Viele Grüße 8)
Michael


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Sep 2018, 11:33 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 10:31
Beiträge: 2491
Wohnort: KerpeN
Hallo Ihr beiden,
ich finde Eure Gedanken sehr interessant. Auf Ausstellungen buhlt man sicherlich mit den anderen Anlagen um die Aufmerksamkeit des Betrachters. Da machen sich Details immer gut, weil Sie zum weiteren Such einladen.
Michael hat geschrieben, „da fehlt was“. Ich empfinde das so, als ob die Szene steril und tot wirkt. Wer versucht, mit Details zu arbeiten, setzt sich sicherlich mit der Szene intensiver auseinander. Eine geöffnete Tür mit einer Figur, einem Postboten und etwas Licht im Raum wirkt sehr interessant. Das Risiko, daß man dann eine fehlende Inneneinrichtung nicht sieht, geht man dann nicht ein. Wenn sie dann doch nicht nötig ist, hat man halt Pech gehabt. Wobei zumindestens das ICH Bescheid weiß.
Wenn man selber detailreich arbeitet, wird man sicher prüfen, wie baut denn der Kollege. Hat er sich die Mühe gemacht einen Fahrer einzubauen oder nicht oder sind die Räder bei Kurvenfahrt schräg gestellt (H.W. läßt grüßen).
Was auch nach meinen Erfahrungen gut ankommt, ist das Unerwartete. Bei meinem Schrebergartenmodul führt ein Sackgasse im Vordergrund durch eine Unterführung und geht dann nach hinten aus dem Modur raus. Wenn plötzlich ein Müllwagen auftaucht, der den Wendehammer dürchfährt, den Müll abholt und dann wieder verschwindet, ruft das immer wieder erstaunte Gesichter hervor.

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 26. Sep 2018, 17:04 
Offline

Registriert: Mi 11. Mai 2011, 20:49
Beiträge: 1057
Hallo zusammen,

ich kann mich den Ausführungen der Beiträge hierzu nur anschließen :wink: :!:

Je detaillierter, je besser sieht es aus.

Wobei jeder so seine speziellen Vorlieben hat, wo er detailliert - oder wo er sein "Talent" entdeckt.

Der eine legt Wert auf eine detaillierte Landschaftsgestaltung, der andere auf eine korrekte Bespannung + Zugbildung oder auf einen korrekten Bahnhof mit Signalen oder auf die Straßenfahrzeuge oder die Häuser oder die Straßen ...

so sind die Leut' halt verschieden - und das ist ja auch gut so :!:

Es grüßt euer

ICG


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mi 26. Sep 2018, 23:23 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mai 2006, 16:02
Beiträge: 1154
Wohnort: Kiel
Hallo,

Ich muß ehrlich zugeben, daß das bei mir immer weniger wird. Früher gab es bei mir in jedem Gebäude auf der MoBa eine Inneneinrichtung, das findet heute gar nicht mehr statt. Stattdessen werden die Fenster entweder mit dunkeltransparenter Folie beklebt oder es wird so ein bunt bedruckter Fotokarton eingesetzt:

Bild

Da ich die Häuser ohnehin nicht mehr von innen beleuchte (ich mag auch keinen "Nachtbetrieb") fällt das auch nicht weiter auf.

Auch bei der Nachbehandlung des Rollmaterial war ich früher aktiver. Irgendwann kam bei mir zB. die Erkenntnis, daß man es bei den wenigsten Wagen überhaupt sieht, daß das Figuren drin sind. Der "Gläserne Zug" oder der "TEE-Domecar" haben natürlich noch ihre Insassen, bei den anderen Wagen verzichte ich aber darauf, weil man es aus einer normalen Perspektive eben nicht sieht.

Auf der Anlagenplatte ist es bei so, daß die vorderen Bereiche mit mehr Ausstattung versehen sind als die hinteren.

_________________
Gruß Lothar

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 16:27 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 18:05 
Offline

Registriert: Mo 18. Sep 2006, 17:03
Beiträge: 750
Ich bin der Meinung, dass man bei einem kleinen Diorama schon auf Details achten sollte, bei einer Anlage (größer 1,5 oder 2m²) finde ich die Details überflüssig. Wenn ich - ich gehe nur von mir aus - die Anlage aus 1 m Entfernung betrachte, muss der Gesamteindruck stimmen. Die Details verlieren sich da. Aus 1 m Entfernung kann ICH das Muster einer Wohnzimmer-Gardine nicht mehr erkennen und das Nummernschild eines N-Autos auch nicht mehr.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Bauen.
Rüdiger


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2018, 08:35 
Hallo Rüdiger,

das Gardinenmuster und die Nummernschilder sind vielleicht nicht mehr im Detail zu sehen bzw. lesbar, aber sie sind doch auch aus dieser Entfernung erkennbar, sollten also nachgebildet werden. Mich stört gerade bei den Autos das fehlen dieses "weißen Flecks", das empfinde ich immer als "Packung auf, raus damit und hingestellt" -- irgendwie auch lieblos. :?
Recht hast Du mit der Detaillierung bei kleinen Anlagen und Dioramen -- da kann es kaum genug geben. Ich finde allerdings, dass auch größere Anlagen viele Details haben sollten. Das Auge will ja was "erleben", und ehrlich, es macht auch (mir zumindest) sehr viel Spaß beim Gestalten. Nicht umsonst hat das MiWuLand soviel Erfolg, die Detaildichte ist dort sehr hoch.
Aber es muss alles zusammenpassen, um noch mal auf die Nummernschilder zurück zu kommen: Wenn die Straßen deutlich zu schmal sind, wirken auch die hochdetailliertesten Fahrzeuge (Nummernschilder, verchromte Teile, Rückspiegel, Insassen etc.) darauf nicht. Ähnlich, wenn dann entweder unpassende Bauten oder deutlicher Plastikglanz am Straßenrand zu sehen ist oder überdimensionierte Schildpfosten oder Lampen rumstehen. :shock:
Im Grunde dienen die ganzen Details ja nur zur "Abrundung des Wirklichkeitseindrucks" auf dem Modell. Meiner Meinung nach versuchen doch die meisten Modellbahner, diesen Wirklichkeitseindruck zu erreichen -- dem einen gelingt es halt mehr, dem anderen weniger. Das ist dann vielleicht auch eine Geduldsache :wink: und Übung bei der Vorbildbeobachtung :)

Viele Grüße 8)
Michael


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum Datenschutz-Erklrung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de