[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
GESPERRTES N-Bahnforum • Thema anzeigen - Straßenfahrzeuge von RAILNSCALE - ohne mich

GESPERRTES N-Bahnforum

Das neue Forum findet Ihr unter www.herimo.de/forum
Aktuelle Zeit: Mo 22. Jul 2019, 05:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 16. Dez 2018, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mai 2006, 16:02
Beiträge: 1154
Wohnort: Kiel
Hallo,

Letzte Woche habe ich mich noch über das Päckchen von DM-Toys mit den beiden Modellen gefreut. Leider muß ich feststellen, daß meine bastlerischen Fähigkeiten mit diesem Mist überfordert sind. Der MB-Trac hat sich beim versuch, ihn zusammenzusetzen in kleine Krümel zerlegt und auf dem "Viererclub-Magirus" will trotz Grundierung keine Farbe wirklich haften. mein Fazit: Finger weg von dem Mist, dafür ist der Kram zu teuer.

_________________
Gruß Lothar

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16. Dez 2018, 18:36 
Hallo Lothar,

RAILNSCALE druckt nicht, er schreibt nur die Programme dazu. Gedruckt wird bei Shapeways und neuerdings auch bei deinem Lieferanten, weil erster zum Jahreswechsel die Preise erheblich anheben will. So lese ich es jedenfalls aus dem Faden "RAILNSCALE Neuheiten! - Teil 3" im 160er-Forum heraus.

Johannes


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 16. Dez 2018, 18:37 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 10:31
Beiträge: 2491
Wohnort: KerpeN
Hallo,
für Dich zu schwierig zum Zusammenbau, dass kann ich mir kaum vorstellen. War das Material spröde? Railnscale schreibt in seiner Anleitung, dass die Modelle intensiv gereinigt werden müssen. Ich finde mehrere Stunden mit warmen Spülwasser schon ziemlich aufwändig.


Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16. Dez 2018, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mai 2006, 16:02
Beiträge: 1154
Wohnort: Kiel
Letztendlich kann es mir auch egal sein, wer den Mist gedruckt hat, vermutlich war es hier wohl DM-Toys selber. Der Kram für meine Wurstfinger wohl schlichtweg zu spröde. Natürlich habe ich die Teile über Nacht in Seifenwasser gelegt und am nächsten Tag mit klarem Wasser abgewaschen. Letztendlich auch egal, es soll eben nicht sein, daß ich mit dem Mist glücklich werde.

_________________
Gruß Lothar

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16. Dez 2018, 19:58 
Offline

Registriert: Mo 22. Mai 2006, 12:12
Beiträge: 440
Hallo,
meine MB Trac's, es waren noch die von Shapeways gedruckten, ließen sich für mich einigermaßen gut bauen und mit Zurüstteilen besetzen. einer der MB Trac's hat sogar eine Lenkvorderachse erhalten. Alle Druckteile haben gehalten. Diese Teile waren mehrmals in US Bad ( Wasser ca. 50 Grad warm mit Spüle versehen ) behandelt, dann wurde lackiert und zum Schluss zusammengebaut und Zurüstteile angebracht.
Den neuen mit Winterdienstzubehör versehenen, von DM Toys gedruckten habe ich noch nicht angefangen, da ich momentan kreuzlahm bin und schlecht sitzen kann.
Wenn ich dies von Lothar so lese, habe ich schon Bammel vom Bauen dieses neuen Modelles, zumal Lothar ja exzellente Modelle baut. Sollte sich das Teil bei mir auch auflösen, zerbröseln, bekommt es DM Toys zurück gesandt.
Grüße und eine gute neue Woche
H-W
Bild Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16. Dez 2018, 21:04 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 8. Dez 2006, 12:39
Beiträge: 1698
MoiN zusammeN,

auf der Homepage von RailNScale sieht der Werkstoff zumindest genu so aus wie der "Frosted Detail" bei Shapeways. Hinsichtlich der Sprödigkeit hatte ich da bei meinem Güterwagenbau durchaus ähnliche Erfahrungen gemacht. Mit dem Lackieren hatte ich erstaunlicherweise kein Problem. Allerdings hatte ich die Teile, weil sie mir reichlich fettig vorkamen, mit 50% Spiritus ins US-Bad verfrachtet.

Wäre das vielleicht noch einen Versuch wert, Lothar?

LG,
Wolfgang

_________________
Know-How ist die Summe schlechter Erfahrungen


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: So 16. Dez 2018, 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mai 2006, 16:02
Beiträge: 1154
Wohnort: Kiel

_________________
Gruß Lothar

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Dez 2018, 11:15 
Offline

Registriert: Mo 22. Mai 2006, 12:12
Beiträge: 440
Hallo Lothar,
nach Deinen Erfahrungen kann ich dich sehr gut verstehen. In Anbetracht der doch heftigen Preise für diese Bausätze würde, bzw. werde ich, wenn meine nächsten Bausätze ähnliche Probleme aufzeigen, genau so handeln und einen weiten Bogen um diese Modelle machen. Viel Geld für Bruch ausgeben, geht nicht!
Gruß
H-W


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Dez 2018, 12:17 
Hallo Lothar,

nur interessehalber: Waren die Drucke weißlich-durchscheinend oder schwarz bzw. beige :?:

Je nachdem muss man die Teile nämlich sehr gründlich entfetten (weißlich-durchscheinend = von Shapeways gedruckt) oder kann gleich loslegen (schwarz / beige = von DMToys gedruckt und gereinigt).
Bisher ist mir nur ein Teil von Shapeways zerbrochen, bei dem ich allerdings auch mit Bruch gerechnet habe, nämlich das Führerhaus eines Radladers. Aber das war ein Transportschaden... Da ich das Führerhaus etwas "altmodischer" will, ist das nicht so schlimm -- hätte ich sowieso entfernt :wink:
Die RailNScale-Modelle habe ich bisher (von Shapeways gedruckt, den MB habe ich aber als Zweitexemplar von DMToys) als recht robust und auch in sinnvollen Einzelteilen konstruiert kennengelernt. Ein Wiking-Modell, dem der Glaseinsatz fehlt, ist da genauso stabil oder bruchempfindlich, von den I.M.U.-Plastikteilen ohne Glas ganz abgesehen -- die gehen ja schon beim Durchsuchen der Wühlkiste kaputt :cry: .

Wichtig ist bei den Shapeways-Teilen eine gründliche Reinigung -- über nacht im Seifenwasser bringt da garnichts :? . Wenn, dann fingerwarmes (="man kann den Finger noch ohne Schmerz reinhhalten") Spüliwasser im Ultraschall mit mehreren Durchgängen und zusätzlich über nacht in Spiritus. Ich lasse es danach nochmal durch eine Spüli-Wäsche im Ultraschallbad durchlaufen, aber normalerweise gehen da keine "Wolken" mehr weg. Klar, so eine Reinigung ist Aufwand, ich lasse da jedoch immer mehrere Bestellungen zusammenkommen, dann geht´s quasi in einem Rutsch.

Vielleicht hilft Dir das beim "Viererclub-Magirus" ?

Viele Grüße 8)
Michael


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Dez 2018, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mai 2006, 16:02
Beiträge: 1154
Wohnort: Kiel
Hallo,

Die beiden Fahrzeuge waren schwarz gedruckt. Im letzten Jahr habe ich von DM ein paar 10'-Container bekommen, die waren so weiß-milchig, die konnte ich gut lackieren, ohne jegliche Vorbehandlung. Dieses schwarze zeugs ist aber fürchterlich. Der Magirus hat jetzt die gefühlte 10. Lackschicht einigermaßen deckend angenommen nur ist der Glanzgrad nach dem Trocknen fürchterlich ungleichmäßig. bei zwei gleichzeitig lackierten Roco-Containern ist die Farbe dagegen gleichmäßig seidenmatt aufgetrocknet. An der Farbe lag es also wohl nicht.

Das Ding wird irgendwo in eine Ecke verbannt wo man das Elend nicht sieht.

Mein Fazit ist, daß dieser 3D-Mist was für eine Hand voll Freaks ist, die dann auch Geld und Platz für eine große Vollausstattung der Werkstatt haben. Für mich ist die Sache aber gestorben.

_________________
Gruß Lothar

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum Datenschutz-Erklrung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de