[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/prime_links.php on line 121: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/prime_links.php on line 122: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/prime_links.php on line 121: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/prime_links.php on line 122: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/prime_links.php on line 121: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/prime_links.php on line 122: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
GESPERRTES N-Bahnforum • Thema anzeigen - Straßenfahrzeuge von RAILNSCALE - ohne mich

GESPERRTES N-Bahnforum

Das neue Forum findet Ihr unter www.herimo.de/forum
Aktuelle Zeit: Mo 22. Jul 2019, 04:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2018, 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mai 2006, 16:02
Beiträge: 1154
Wohnort: Kiel
Hallo,

Hätt ich doch nur auf meine innere Stimme gehört...

Eigentlich wollte ich mit dem Kram ja abgeschlossen haben, hab dann aber doch noch mal an DM geschrieben. Die Reaktion war die, daß ich der einzige bin, der mit dem schwarzen Zeugs Stress hat und weil ich den zerbröselten MB-Trac ja schon entsorgt hatte, ist jetzt auch keine Ursachenforschung mehr möglich.

Ich bleib dabei: ich bin durch mit dem Dreck, für weitere Versuche ist mir mein Geld und meine Zeit zu schade.

_________________
Gruß Lothar

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2018, 16:18 
Offline

Registriert: Mo 22. Mai 2006, 12:12
Beiträge: 440
Hallo Lothar,
sahen die Brüche bei Deinem MB Trac ähnlich aus? es sieht irgendwie so aus, als hätte man etwas dickere Glasbrocken zerstört. Vermutlich war es ein Fehler die etwa 15 cm lange Pinzette, an der das Unterteil befestigt war auf eine kleine Plastkiste zu legen. Der Trac lag auf dem Kästchen und das Pinzettenende auf dem Arbeitstisch. Da hat es wohl ein beim Ablegen Druck an die Stelle des Trac gegeben an der die Pinzette fest war. Das erste Brechen, Zerbröseln löst so etwas wie eine Kettenreaktion aus und der Trac samt Pinzette fiel dann so ca. 5 cm von dem Kästchen herunter auf den Arbeitstisch auf eine Flachzange und Schwups waren die nächsten Räder weg gebrochen.
Man sollte also tunlichst alles mit Schaumgummi, o. ä. auslegen, wenn man mit diesem Material arbeitet. Bei den Vorgängermodellen, gedruckt von den Holländern passierte mir so etwas nicht. Vielleicht ist das Druckmaterial der Holländer weicher, elastischer, oder was auch immer. Ich konnte bei den Modellen aus diesem Druck Teile für Lenkachsen, beweglichen Deichseln, usw. anbauen ( Bohren, Wegschleifen usw. ) hielt alles stand.
Wenn ich einen Kleber finde, der das Druckmaterial von DM Toys dauerhaft und fest verbindet, werde ich den MB Trac noch fertig bauen. Genau so wie bei Dir Lothar, das war es.
Grüße
H-W


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2018, 16:50 
Offline

Registriert: Mo 22. Mai 2006, 12:12
Beiträge: 440
Hallo,
ich habe soeben, direkt vom Firmenchef eine Mail erhalten.
Hier etwas daraus.
es tut ihm leid, dass es bei dem Artikel zu einem Defekt gekommen ist.
Mir wird nach den Feiertagen ein Ersatzbausatz zugesandt.
Er schrieb: Unsere 3d Drucke sind schon fix und fertig gereinigt und brauchen keiner aufwändigen Reinigungsprozedur mehr unterzogen werden. Ggf. empfiehlt es sich vor der Lackierung / dem Grundieren das Modell ganz kurz in Isopropanol zu tauchen, damit sind Rückstände vom Fett von den Fingern beim Ein-/Auspacken oder andere Staubreste final entfernt.
Eine Vermutung bezüglich des sehr spröden Materials bei meiner Bearbeitung könnte sein, dass das lange warme Spülibad dazu geführt haben könnte.
Das Material sollte auf keinen Fall über 60° Celsius erhitzt werden!
Das ist mal eine super kundeneinbeziehende Reklamationsbearbeitung und sehr kundenfreundliche Bearbeitung.
Rücksenden der zerbrochenen Teile ist nicht erforderlich.
Ich werde dann bei dem Ersatzmodell keinerlei besonderen Reinigungsarbeiten mehr vornehmen. Von den weiteren Arbeiten werde ich berichten.
Grüße und noch schöne Weihnachtstage
H-W


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2018, 16:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mai 2006, 16:02
Beiträge: 1154
Wohnort: Kiel

_________________
Gruß Lothar

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2018, 17:03 
Hallo in die Runde,

natürlich kümmern wir uns gewissenhaft um Kundenreklamationen und Emails. Wir hatten Lothar ja auch angeboten direkt einen Ersatzartikel zu versenden! Hans-Werner und Lothar erhalten direkt am Donnerstag eine Sendung mit neuen Teilen, ich hoffe es gibt dann auch ein Feedback von Ihnen persönlich und hier im Forum!

Ob Ihr es glaubt oder nicht, dass sind die einzigen beiden Reklamationen zu dem MB-Trac, insgesamt haben wir auch insgesamt nur 3 Reklamationen zu den RAILNSCALE Artikeln was bei der verkauften Menge absolut im Rahmen ist. Natürlich ist jede Reklamation eine zuviel, trotzdem bleiben Reklamationen bei dem Detailniveau auf welchem wir uns mit der neuen 3d-Druck Technik bewegen leider nicht aus.

Seit Sommer produzieren wir ja auf einer neuen Industrie-Maschine https://de.3dsystems.com/3d-printers/pr ... 500-series welche unsere insgesamt 10 "Formlabs 2" Drucker in der Produktion ersetzt hat. Die Vorteile dieser Technologie sind für uns Modellbauer ganz klar
- die Wachsunterstützung (keine Unterstützungen mehr abknipsen wo Pickelchen zurückbleiben und mühsam weggeschliffen werden müssen)
- die Präzision des Materials
- die Möglichkeit kombinierte bewegliche Teile ( wie die Dampfmaschine https://www.dm-toys.de/produktdetails/i ... 00041.html und https://www.youtube.com/watch?v=IGU5gd- ... e=youtu.be )
zu produzieren.

Alle unsere Produkte werden dabei penibel und aufwändig gereinigt. Dieser Prozess ist Handarbeit und wir verfeinern diesen immer weiter damit am Ende die bestmögliche Qualität der Teile steht. Dabei müssen Parameter wie Temparatur, Dauer, Spülmittel und Trocknungszeit optimal aufeinander abgestimmt werden. Ich befürchte, dass wir das bei dieser einen Charge MB-Trac nicht geschafft haben und daher unter gewissen Umständen (weitere Reinigungsdurchgänge beim Kunden) der Defekt dann entsteht.

Zum Glück sind die Probleme und Kundenreklamationen aber mit dem neuen Produktionsverfahren um Faktor 3 (!) zurück gegangen! Das Material scheint also besser verarbeitbar zu sein als das des Formlabs. Sollte noch weitere Rückfragen bestehen oder Probleme auftreten stehen wir natürlich gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Frohe Weihnachten
Daniel Mrugalski, DM-Toys


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2018, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mai 2006, 16:02
Beiträge: 1154
Wohnort: Kiel
Mittlerweile hat die NSA meine Mail auch "freigegeben". Schaun mer mal, ob mir die neuen Versuche besser gelingen. Über den Jahreswechsel ist aber erstmal "Nachwuchsarbeit" angesagt, mehr dazu demnächst.

_________________
Gruß Lothar

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2018, 17:48 
Offline

Registriert: Mo 22. Mai 2006, 12:12
Beiträge: 440
Hallo,
klasse, dass sich Herr Mrugalski hier hinsichtlich der Probleme beim 3D-Druck MB Trac gemeldet hat.
Seine Hinweise sind sehr interessant und wichtig beim Bau zukünftiger 3D-Druckmodelle.
So muss Kundendienst, Abwicklung von Reklamationen aussehen, sehr vorbildlich!
Ich werde beim erneuten Bau des Modelles hier berichten.
Gruß
H-W


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Dez 2018, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mai 2006, 16:02
Beiträge: 1154
Wohnort: Kiel
Hallo,

Ich hab jetzt noch mal mit einer Fotolampe ein Bild machen können, bei dem man die mißglückte Oberfläche recht gut sehen kann. Vergleichsweise mit dieser Farbe lackierte Teile aus "normalem" Kunststoff zeigten eine normale gleichmäßig seidenmatte Oberfäche, die waren allerdings auch vorher nicht grundiert.

Bild

Einzig der Kran hat eine brauchbare Oberfläche, der war als einziges Teil nicht grundiert.

_________________
Gruß Lothar

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum Datenschutz-Erklrung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de