[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/prime_links.php on line 121: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/prime_links.php on line 122: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/prime_links.php on line 121: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/prime_links.php on line 122: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/prime_links.php on line 121: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/prime_links.php on line 122: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/prime_links.php on line 121: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/prime_links.php on line 122: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
GESPERRTES N-Bahnforum • Thema anzeigen - Digital-Multimeter - welches kaufen?

GESPERRTES N-Bahnforum

Das neue Forum findet Ihr unter www.herimo.de/forum
Aktuelle Zeit: Mi 20. Nov 2019, 00:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Digital-Multimeter - welches kaufen?
BeitragVerfasst: Fr 28. Dez 2018, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Mai 2008, 11:56
Beiträge: 840
Hallo,
habe mein bisheriges Conrad-Voltcraft VC555 entsorgen müssen, da sich zwecks Batteriewechsel die beiden Gehäuseschrauben nicht mehr herausdrehen ließen. Nun brauche ich ein neues Gerät. Kann einer eines empfehlen?
Anforderungen; also ein Super-Profigerät brauche ich mit Sicherheit nicht:
- digital
- für allgemeine Messungen Haushalt, Modellbahn, Elektrohandwerkzeuge, Lötstellen testen, Akkus testen, Kfz (maximal Sicherungen, Leuchtmittel)
- gut lesbare Beschriftung auf dem Gerät
- gut lesbare Bedienungs-/Meßanleitung in deutsch (mein Elektro-Englisch reicht nicht aus, die Conrad-Schriftgröße 0,8mm Höhe ist mir zu anstrengend.)
- Preisspanne 20-40€
- Standard-Batterien, ohne öffnen des Gerätes austauschbar (das Conrad-Teil hatte eine Batterie, die ich zuvor noch nie sah).
schön wären, aber keine unbedingte Voraussetzung:
- mit Wahlfunktion für beleuchtetes Anzeige- und Bedienfeld
- im Aufbewahrungsetui
Ich bin von der Vielfalt des Internetangebots und der Testergebnisse, die sich teilweise widersprechen, erschlagen und weiß echt nicht, was ich aus diesem Produkt-Sammelsurium heraus bestellen könnte.
Vielleicht kann mir einer eine Marke mit Modellnummer sagen, so dass ich mich leichter orientieren kann.
Danke.

MfG
Michael


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Dez 2018, 18:59 
Hallo Michael,
in der Firma und auch privat habe ich Benning-Multimeter. Die Marke wurde mir von einem Elektroingenieur empfohlen und mit beiden Geräten bin ich sehr zufrieden, allerdings liege ich mit meinem kleinen schon außerhalb Deines Preisbereichs (ich mache halt viel Elektronik). Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass das "BENNING 044084 MM P3 Digital-Multimeter im Pocketformat" etwas für Dich ist. Bei Amazon habe ich es aktuell für < 40€ gefunden.

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Dez 2018, 20:08 
Hallo Helmut,
Danke, dieses Fabrikat Benning sah ich auch in diversen Tests auf den vorderen Plätzen. Wollte allerdings für meinen eher gelegentlichen Bedarf möglichst wenig investieren.
Ich fand in diesem Preisrahmen auch Produkte mit den Namen
Uni-T
so etwas:
https://buyitmarketplace.de/?item=Multi ... 2262504577
---
Hold Peak
so etwas: https://cornex.de/messgeraete-messwerkz ... beh%C3%B6r
---
NUR eine grundsätzliche Frage: Sind diese Marken tatsächlich so bekannt, wie in diversen Tests beschrieben? heißt immer wieder "präzise Messergebnisse", langlebig, robuste Verarbeitung und gut ablesbar.
Diese Produktbezeichnungen tauchen auch immer wieder unter den ersten 3 von 10 getesteten auf.
je nach Ausstattung gibts ähnliche Modelle mit Aufbewahrungsetui und mit Beleuchtung insgesamt je Hersteller ca. 10 verschiedene im Rahmen bis ca. 40€.
Bedienungsanleitung in Deutsch??? Keine Ahnung.

MfG
Michael


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Dez 2018, 20:58 
Hallo,

Benning sitzt hier in Bocholt und ist wirklich ein Top-Hersteller. Made in Germany, daher auch nicht billig aber den Preis wert.

https://www.benning.de/produkte/pruef-u ... mm-12.html

Peter


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Jan 2019, 13:03 
Hallo - nur am Rande noch dazu:
Habe mich, ohne verlinkten den Testbericht vorher zu lesen, für dieses Hold-Peak Multimeter (mit Aufbewahrungstasche)
https://www.multimeter-test.net/holdpea ... ultimeter/
entschieden. Kam knapp unter 23€ + sehr geringe Versandkosten.
Bis auf "Ohm" habe ich schon zig andere Funktionen getestet und bin zufrieden. Es kann viel mehr, als ich brauche.
Einzige Produktkritik ist, dass das Battereinlegefach unpraktisch angelegt ist und genau so die Position der beiden Mini-Kreuzschlitzschräubchen, die man zum Öffnen des Fachs lösen muss. Das Batteriefach selbst ist sehr knapp bemessen. Clipst man die Kontakte an die 9 Volt-Batterie, so passt diese kaum noch hinein. Aber das leiert sich evtl. noch ein. Beim Herausnehmen werde ich darauf achten müssen, dass die Drähte nicht abreißen. Hier Nachbesserungsbedarf.
Eine sehr gut lesbare deutschsprachige Anleitung bzw. Beschreibung der Meßfunktionen liegt bei.
Alles gut also.

MfG
Michael


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Jan 2019, 13:37 
Hallo Michael,

mein uraltes Digitalmessgerät (Voltcraft) wollte den ersten 9V Block nach etwa 11Jahren gewechselt bekommen... Jetzt ist nach ca. 40 Jahren die dritte (3. !) Batterie drin. Heb Dir die Anleitung gut auf, dass Du nach mehreren Jahren die Batterie wechseln kannst :wink:
Viel Spaß mit Deiner Neuerwerbung! :D

Viele Grüße 8)
Michael


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Jan 2019, 14:02 
Hallo Michael,
das war "Gedankenleserei".
Habe mir soeben die gesamte Bedienungseinleitung eingescannt.
Schreibe mir gerade eine Extraanleitung, wie man Batteriefach öffnet und wie vorsichtig man beim evtl. Batteriewechsel sein. Denn genau DAS ist in der sonst guten Produktbeschreibung / -anleitung NICHT so klar beschrieben. (Bei meinem früheren Voltcraft Multimeter von Conrad war der Knopfzellenwechsel gar nicht beschrieben.)
Und völlig richtig was Du schreibst, nach X Jahren weiß man nicht mehr "wie was richtig" geht.
Bei dem früheren Multimeter von Conrad hat die Knopfzelle 7-8 Jahre gehalten. Denke auch, dass der 9-V-Block deutlich länger halten wird. Nach den ersten Meßtests bin ich angetan. Große Anzeigeschrift, beleuchtetes Display und Bedienfeld, Holdfunktion u. a.
Weiß dann, Dank dem mitgelieferten Temperaturfühler, jetzt auch, dass mein einlaufendes Badewasser maximal 48° Wärme erreicht. :D Test eben.

MfG
Michael


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum Datenschutz-Erklrung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de