[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
GESPERRTES N-Bahnforum • Thema anzeigen - [Elektrik] Frage zu einer manuellen Druckerweiche

GESPERRTES N-Bahnforum

Das neue Forum findet Ihr unter www.herimo.de/forum
Aktuelle Zeit: Di 19. Nov 2019, 23:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 7. Jan 2019, 18:15 
Offline

Registriert: Mi 11. Mai 2011, 20:49
Beiträge: 1057
Hallo in die Runde,

neulich habe ich dieses Teil im Elektroschrott gefunden …

Bild

Es handelt sich um eine alte manuell umschaltbare Druckerweiche.

Auf der Rückseite hat sie einen 15er SUB-D Eingang in der Mitte und je rechts und links einen entsprechenden Ausgang …

Bild

Ich habe mir mal überlegt :idea: , wie ich das Ding für Modellbahnzwecke nutzen könnte,

zum Beispiel könnte man eine vorhandene Stromversorgung (mit mehreren Trafos) umschaltbar für zwei Module bzw. Modulbahnhöfe benutzen ohne SUB-D-Kabel umzustecken

oder

man kann ein vorhandenes Schaltpult (z.B. für die Ansteuerung von Funktionen) umschaltbar für zwei Module benutzen.

Das müsste meiner Meinung nach funktionieren, wenn das Ding so geschaltet ist,

dass die 15 Pole der Eingangs-SUB-D-Buchse 1zu1 entweder nach A oder B auf die Ausgangs-SUB-D-Buchse umgeschaltet werden,

wenn man den Drehknopf an der Vorderseite bedient.

Was meint ihr denn zu meiner Idee - funktioniert das?

Habt ihr noch andere Anwendungsideen?

Es grüßt euch freundlich

euer

InterCargo


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Jan 2019, 18:43 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Jan 2019, 19:34 
Offline
Site Admin

Registriert: Fr 19. Mai 2006, 10:31
Beiträge: 2491
Wohnort: KerpeN
Hallo Intercargo,
ich denke, dass das gehen müsste, wenn man die kurzgeschlossenen Anschlüsse nicht benutzt. Sicherheitshalber würde ich das Teil mal aufmachen und diese Kontakte abklemmen, damit es nicht einen ungewollten Kurzen gibt. Dabei vielleicht auch einen Blick auf den Drehschalter werfen, vielleicht sind da ja noch Kontakte frei.

Bei Stellwerken könnte die Zahl der Kontakte wirklich etwas knapp werden. Wenn ich aber z.B. an den Ausstellungsbetrieb Samms710 und Dir denke, könnte man beispielsweise die Bedienertrafos deiner Wende auf Samms710 umschalten und Du könntest dann einen Kaffee trinken gehen.

Ganz ins Unreine gedacht wäre eine Verwendung bei meinem Vorortbahnhof. Auf der einen Seite möchte ich den im Digitalbetrieb mit den Anschlußfolge rot/blau/rot/blau betreiben (da kann ich ganz nach Belieben die Gleise von beiden Richtungen aus benutzen. Auf der anderen Seite brauche ich für den Betrieb in unserer analogen Modulanlage die Abfolge rot/blau/blau'/rot'. Ob dafür die Kontaktzahl ausreicht, habe ich mir aber noch nicht überlegt.

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2019, 14:59 
Hallo,
wie ich im Bild sehe ist es für die umschalten von einen PC VGA Ausgang (15p) auf 2 Monitore gedacht.
oder 2 PCs auf einen Monitor.
Es dürften 14 Adern umgeschaltet werden, die Masse steht.
Die Dinger schalten eigentlich nur Datenstrom und Datenspannung.
Also eher 5V/20 mA.
Habe die Erfahrung gemacht das nach längeren rumliegen die Umschaltkontakte nicht mehr sicher schalten.
Bei höherer Belastung ist der Ausfall auch wahrscheinlicher.
Diese Teile können schon 20-25 Jahre auf den Buckel haben.
Ich habe diese Art von Druckerumschaltung auch (25P) vor langer Zeit genutzt,
würde aber heute davon abraten.

MfG


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2019, 21:15 
Offline

Registriert: Mi 11. Mai 2011, 20:49
Beiträge: 1057
Guten Abend,

vielen Dank für deine Antwort :wink: :!:

Ich sehe das so - das Ding ist schon etwas älter und sogar ganz einfach aufzuschrauben,

also mach ich das und schaue mal hinein :shock:

Dann schauen wir mal, ob sich das Dingen nicht doch noch für die Moba nutzen lässt :wink:

da es mich ja nichts gekostet hat :D

Ich betrachte das jetzt mal als "Müllvermeidung!"

:mrgreen:

Einen schönen Abend

vom

ICG


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2019, 23:38 
Einige Gehäuse von den Teilen haben sie im Club noch seit Jahren aufgehoben.
Da Metall ist es schlecht bearbeitbar und wurde Holz und Plaste Modellbahnern nicht genutzt.
;-))


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum Datenschutz-Erklrung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de