[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/prime_links.php on line 121: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/prime_links.php on line 122: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/prime_links.php on line 121: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/prime_links.php on line 122: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
GESPERRTES N-Bahnforum • Thema anzeigen - Modellbahn Beleuchtungssteuerung mit Commodore Computern

GESPERRTES N-Bahnforum

Das neue Forum findet Ihr unter www.herimo.de/forum
Aktuelle Zeit: Mi 1. Dez 2021, 14:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 20. Jun 2007, 20:47 
Hallo zusammen,

ich weiß jetzt nicht so recht, ob ich jetzt ausgelacht werde, aber ich habe da so eine Idee und vielleicht ist hier jemand, der mir helfen kann. Ich habe in meiner Jugend einen Commodore 64 besessen und wußte, dass man damit auch über einen recht einfach zu programmierenden Userport Lichter steuern kann. Damals fand ich eine Lichtorgel viel interessanter als eine Modellbahn Beleuchtung. Nun bin ich älter und den Computerhersteller gibt es nicht mehr :cry: Und moderne Computer sind viel komplizierter zu programmieren.
Aber ich habe noch zwei im Keller und dachte mir, dass man dadurch ja vielleicht eine individuelle Sache basteln könnte.

Hat von euch jemand noch so eine alte Kiste in Gebrauch oder hat mit einer solchen 8bit Kiste ähnliche Basteleien gemacht.

Hab mir die Grundidee auf meiner Homepage mal zusammengeschrieben. Falls es jemand interessiert:

http://www.wagnerpoint.de/clauswagner/6 ... ojekt.html

Gruß und danke
Claus


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 20. Jun 2007, 21:33 
Hallo,
leider hab ich Idiot (indenhinterntret) meinen geliebten und verehrten "Brotkasten" für n Appel und nen Ei vertickt.
Der brave Rechner der mir von 1984 bis 1988 treu & brav gedient hat, sogar auf Internets Vorgänger (leider passte damals kein Posthörnchen auf dat Modem von einem Kumpel gelötet) haben wir noch lange für kleine "Utilities" gewartet, ob se heile überpfeift worden sind. Geschwindigkeit war keine Hexerei, es gab sie einfach nicht.

Wir waren jedes Jahr "natürlich" in Dortmund, ich pflege heute noch die Visitenkarte von "German Cracing Service".

Dat Dinge konnte wat. Bester Compi vonne Welt. Mit ein paar Basic-Zeilen und nen büschn Maschinencode konnte man was zaubern, wofür die heutigen Experten mit Superdupersoftware erst mal ne Woche beschäftigt sind.
Aber die können ja weder "peeken" noch "poken"....

Herrje, ich glaub ich kuck mal bei Ebay

Peter Achterberg


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 20. Jun 2007, 21:50 
Hallo,
mit den Computern dieser Klasse und einem guten Programmierer läßt sich schon richtig was zaubern. Wir haben damals an der Uni Cyclovoltamogramme (Spannung wird zwischen einem Anfangs- und einem Endwert linear rauf und runtergefahren und der Strom wird dabei gemessen) mit einem Apple II aufgenommen.
Ich würde daher sagen, der C64 ist schon fast dafür überdimensioniert.

Gruß aus KerpeN
Helmut


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 21. Jun 2007, 13:05 
Offline

Registriert: Mo 22. Mai 2006, 15:36
Beiträge: 145
Wohnort: Halle/S.
Ich hab grad letzte Woche ein haufen Bücher zum Programmieren des C64 weggeworfen. Das Teil selber steht aber noch auf dem Dachboden samt Floppy.
Ich war ja eher ein Atari XL/XE Jünger und hab den C64 erst später geschenkt bekommen als schon PCs Mode waren.

Übrigens kann man auch mit einem PC sehr schöne Ein/Ausgabe Baugruppen für wenig Geld basteln. Die parallele Schnittstelle eignet sich da hervorragend für. Mit Hilfe von I2C Bausteinen (zB. PCF8574) lassen sich da Unmengen an Leitungen adressieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 21. Jun 2007, 20:58 
Offline

Registriert: Sa 11. Nov 2006, 16:48
Beiträge: 34
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen
Hallo zusammen,

ja, da kommen schon die Erinnerungen auf, die gute alte Zeit. Es ist klar, dass sich heute so einiges mit den viel, viel leistungsfähigeren PCs realisieren lässt. Auch und gerade über einen Parallelport. Doch folgendes spricht doch eigentlich gegen einen modernen PC:
Neue Kisten kosten viel und dummerweise steht der gute PC nicht gerade dort wo die Anlage oder das Modul steht. Jedesmal, wenn ein Modul auf Reisen geht, geht auch der PC mit, das gute teure Stück. Und dann noch mit Strom am Ausgang des guten Stücks hantieren... gefährlich. Dann spricht hier noch die Software ein bisschen mit. So einfach lässt sich meines Wissens der Port nicht über Basic programmieren.

Genau das ist doch das geniale an den alten C64, C128, VC20. Dass man einfach per Basic die Ports programmiern kann. Einfach Programme erstellen, die ganz Beleuchtungsabläufe darstellen. Der Rechner kann mit auf Reisen gehen, wiegt nix und vor allem kostet er fast nix. Bei E-Bay max nen 50er und schon kanns losgehen.

Dumm nur, dass ich zwar programmieren kann, auch noch das gute V2.0 Basic, aber halt nicht löten....

_________________
Modellbahn, die Spaß macht ...
Das Tagebuch in N
http://www.wagnerpoint.de/clauswagner


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum Datenschutz-Erklrung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de