Telegrafenmasten von Modellbau-Union

LAG-Isartalbahn
Beiträge: 291
Registriert: 19 Jan 2019, 18:05
Wohnort: München

Telegrafenmasten von Modellbau-Union

Beitrag von LAG-Isartalbahn »

Hallo Leute,

heute habe ich für meine Anlage einen Holzmast mit 1 Ausleger und 8 Isolatoren von Modellbau-Union Best. Nr. N-L00181 von DM-Toys bekommen.
Ihr fragt euch warum nur einen?
Bis jetzt hatte ich nur die Telegrafenmasten von Auhagen, die jetzt versuchsweise auf meinem Modul "Wasserschloss" montiert sind. So richtig haben sie mich aber optisch nicht Überzeugt!
Jetzt habe ich die Masten von Modellbau-Union entdeckt die auf dem Bild im Internet gut aussehen, aber der Preis ganz schön stolz.
Sie sehen in echt auch sehr gut aus, sind gut detailliert und bemalt.
Abmessungen umgerechnet Mast-Durchmesser circa 20 -30 cm, Ausleger Spannweite circa 1,3 - 1,6 m .
Bilder können im Shop von DM-Toys angeschaut werden.
Der Preis mit 6,99 € pro Mast ist natürlich nicht billig!

Meine Überlegung, im Vordergrund die Masten von DM-Toys und im Hintergrund etwas "auf Gehübscht" die von Auhagen.

schöne Grüße
Eduard
Gerhard
Beiträge: 91
Registriert: 17 Jan 2019, 21:00

Re: Telegrafenmasten von Modellbau-Union

Beitrag von Gerhard »

LAG-Isartalbahn hat geschrieben:
14 Mai 2022, 13:37
... aber der Preis ganz schön stolz ...
Hallo Eduard,

wie wär's mit den Masten von FKS? Nach meiner Erfahrung gehören diese Bausätze nicht zu den schwierigen Aufgaben.
Wenn du von 30 Masten der Packung ein paar "verbastelst", bis du den Dreh raus hast, ist der Stückpreis für die restlichen gelungenen Teile immer noch günstig ;)

Ich hab leider grad kein besseres Foto
http://666kb.com/i/drp02ztu1qi06rwnu.jpg


Beste MobaGrüße
Gerhard

P.S.
Die FKS-Masten gibt's auch bei dm-toys, aber Kleinserienprodukte kaufe ich lieber direkt beim Hersteller
LAG-Isartalbahn
Beiträge: 291
Registriert: 19 Jan 2019, 18:05
Wohnort: München

Re: Telegrafenmasten von Modellbau-Union

Beitrag von LAG-Isartalbahn »

Hallo Gerhard,

danke für den Hinweis.
Habe mir die Seite von FKS angeschaut, die Masten schauen gut aus, eventuell werde ich mir welche bestellen.
Im Moment ist es ja nur eine "Sichtung" der verfügbaren Telegrafenmasten! Auf meiner Anlage dürfte ein Bedarf von circa 50-80 Stck. sein.

Beim stöbern im Shop von FKS bin ich auf einen Bausatz für einen Bahnübergang gestoßen der ist für meine Anlage eventuell Interessant!
Die Folge ist, der Bau meiner Schrankenanlage für das Modul "Wasserschloss" bekommt ein Verlängerung der "Nachdenkphase" ;) :roll: :idea: !!

schöne Grüße
Eduard
MHAG
Beiträge: 1424
Registriert: 21 Jan 2019, 01:09

Re: Telegrafenmasten von Modellbau-Union

Beitrag von MHAG »

Hallo Eduard,

wenn Du schon ans Basteln denkst, dann schau auch mal bei Kuswa rein, da gibt es verschiedene Telegrafentraversen:
fast ganz unten auf der Seite https://www.kuswa.de/N-Bausaetze/N-allgemeine-Teile/

Bild
Traversen für Telegrafen-masten: 16x 8 Isolatoren, 20x 4 Isolatoren, 13 Einzel-isolatoren; Messing geätzt
nz202 / 7,- €

Bild
Traversen für doppelte Telegrafenmasten:
16 Traversen mit je 16 Isolatoren; Messing geätzt
nz203 / 7,- €

Die geätzten Isolatoren haben halt alle den Nachteil, dass sie mit dicker Farbe erst plastisch gemacht werden müssen. Heißer Tipp ist für sowas weißer Nagellack aus dem 1€-Shop :lol:


Wegen Vollständigkeit hänge ich jetzt hier auch mal die "anderen Links" mit rein:
Die Teile von FKS: https://www.fks-modellbau.de/de/Telegra ... -160-.html

Bild

Und bei DM-Toys finde ich ziemlich viele:
https://www.dm-toys.de/de/liste/suche/telegrafen.html
Da muß ich sagen, dass mir die von Auhagen und Kestrel gut gefallen (vor allem auch der Preis!).
Bemalen muss man alle angebotenen Teile.
Den von Dir angegebenen habe ich da allerdings nicht gesehen... :cry:

Irgendwo habe ich noch eine Anleitung, wie man mit feinem Draht in einer Stecknadelschablone ganz schnell solche Traversen herstellen (löten) kann; ich muß mal suchen, wenn Interesse besteht. Falls ich´s nicht mehr finde, ich denke, dass ich mich soweit erinnern kann, um ein Muster zu bauen... (falls unbedingt notwendig ;) )

Viele Grüße 8-)
Michael
LAG-Isartalbahn
Beiträge: 291
Registriert: 19 Jan 2019, 18:05
Wohnort: München

Re: Telegrafenmasten von Modellbau-Union

Beitrag von LAG-Isartalbahn »

Hallo Michael,

die von mir gemeinten Masten stehen bei DM-Toys unter "Holzmasten", als erstes erscheinen auf der Seite Masten mit Leuchten, drunter kommen dann die Telegrafenmasten in allen möglichen Ausführungen.
Bevor es mit den Masten weitergeht, kommen noch andere Basteleien dran.

schöne Grüße
Eduard
Antworten