Fleischmann 2020

InterCargo
Beiträge: 485
Registriert: 17 Jan 2019, 11:47

Re: Fleischmann 2020

Beitrag von InterCargo » 04 Aug 2020, 20:25

Hallo Lothar,

ein schönes Modell, danke für's posten ;)

Gab es den nicht schon mal ähnlich als Epoche IV Modell von Minitrix oder so ?

Freundlich grüßt der

ICG

Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 339
Registriert: 15 Jan 2019, 16:08

Re: Fleischmann 2020

Beitrag von Lothar » 04 Aug 2020, 20:48

Hallo,

Bislang habe ich nur mein Modell und das Modellbild von Fleischmann. Sobald ich auch den Fleischmannwagen hier habe, werde ich die beiden hier noch mal zeigen. Die beiden scheinen dasselbe Vorbild zu haben.
Gruß Lothar

Bild

ClausS
Site Admin
Beiträge: 277
Registriert: 18 Jan 2019, 08:00
Wohnort: Angelbachtal

Re: Fleischmann 2020

Beitrag von ClausS » 13 Sep 2020, 06:25

Hallo zusammen,

wenn mich nicht alles täuscht war der Rils Planenwagen auch eine 2020er Neuheit.

Von den Modellen, die wie die Schiebewandwagen für mich zur Kategorie der Brot- und Butterwagen gehören, gab es schon einige von Minitrix.

Den Cargo Rils habe ich zum Vergleich mal hintereinander gehängt, rechts der Fleischmann, links der Minitrix. Bitte macht euch selbst ein Bild:

Bild

Gefallen tun mir beide, die Radsätze bei dem Minitrix Modell scheinen besser geworden zu sein, zumindest rollt der Waggon deutlich besser als bei früheren Modellen. Bei den älteren Güterwagen habe ich teilweise die Radsätze komplett durch solcher der Fa. Thomschke ersetzt.

LG Claus

Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 339
Registriert: 15 Jan 2019, 16:08

Re: Fleischmann 2020

Beitrag von Lothar » 13 Sep 2020, 19:57

Hallo,

Der Rils ist eine 2019er-Neuheit. Ich habe den Wagen >>hier<< vorgestellt und mit dem Minitrixwagen verglichen. Mit den Radsätzen der Minitrix-Rils habe ich auch keine Probleme. Richtiger Kernschrott auf Rädern sind bei mir die langen vierachsigen Kesselwagen von Minitrix.
Gruß Lothar

Bild

ClausS
Site Admin
Beiträge: 277
Registriert: 18 Jan 2019, 08:00
Wohnort: Angelbachtal

Re: Fleischmann 2020

Beitrag von ClausS » 13 Sep 2020, 22:30

Hallo Lothar,

Entschuldigung!

LG Claus

Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 339
Registriert: 15 Jan 2019, 16:08

Re: Fleischmann 2020

Beitrag von Lothar » 13 Sep 2020, 23:30

Hallo,

Hier sind aber zwei recht aktuelle Varianten:

1. DB ab 1988
https://www.dm-toys.de/de/produktdetail ... 37709.html
Auch wenn er als Epoche VI bezeichnet wird, es sind deutlich die Bundesbahnlogos zu erkennen

2. ÖBB. Die Wagen mit der Delacher-Werbung waren auch schon in den 1980ern unterwegs:
https://www.dm-toys.de/de/produktdetail ... 37707.html
Gruß Lothar

Bild

ClausS
Site Admin
Beiträge: 277
Registriert: 18 Jan 2019, 08:00
Wohnort: Angelbachtal

Re: Fleischmann 2020

Beitrag von ClausS » 27 Sep 2020, 20:50

Hallo zusammen,

sowohl di 2 Planenwaggons mit den blauen Planen, als auch die 2 Schiebewandwagen DB und AAE sind bei mir eingetroffen und weisen deutliche Qualitätsmängel auf.

Bei den Schiebewandwagen ist der Druck der Waggondaten unscharf und wirkt verwischt.

Alle Wagen, zusätzlich kam noch ein Taschenwagen mit "Wolter Koop" Auflieger, haben fürchterliche Rolleigenschaften. Meine Rollprüfstrecke ist das ober Viertel meiner Steigungswendel mit 1% Gefälle, sowie ein Teil der provisorischen Wende, die ca. 2% Steigung aufweist. Ich erwarte zwar nicht, dass die Wagen im Gefälle vor lauter Geschwindigkeit aus der Kurve fliegen, sie sollten allerdings nicht im Gefälle stehen bleiben und sich auch nach manuellem Anschieben nicht verhalten, als würde die Handbremse noch anliegen.

Was macht ihr mit solchen Schwerläufern?

Antworten gerne auch in meinem Kummerkasten Thread.

LG Claus

Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 339
Registriert: 15 Jan 2019, 16:08

Re: Fleischmann 2020

Beitrag von Lothar » 27 Sep 2020, 22:36

Hallo,

Dann kann man Fleischmann also auch nur noch "vor Ort" kaufen. Bei meinen vier Schiebeplanenwagen hatte ich dann wohl Glück. Die sind top bedruckt und die Rolleigenschaften sind auch super.
Was macht ihr mit solchen Schwerläufern?
Return to sender, wie schon einst Elvis feststellte. Bei den heute aufgerufenen Preisen erwarte ich 1a Ware. Da noch Geld, Zeit und Energie rein zu investieren sehe ich schlichtweg nicht ein.
Gruß Lothar

Bild

ClausS
Site Admin
Beiträge: 277
Registriert: 18 Jan 2019, 08:00
Wohnort: Angelbachtal

Re: Fleischmann 2020

Beitrag von ClausS » 04 Okt 2020, 22:36

Hallo,

das ist der Hammer!

Einen der Schwerläufer habe ich wieder zum Laufen bekommen, da ein Radsatz nicht richtig saß. Die anderen schicke ich zurück und habe dem Händler geschrieben, dass ich sie reklamiere und umtauschen möchte.

Heute Nachmittag hat er mir zurückgeschrieben, dass es keine Regeln für eine Mindestrollfähigkeit gibt und wenn ich es möchte, kann er sie gerne an Fleischmann einschicken. Erfahrungsgemäß bekommt er sie dann von Fleischmann mit der Bemerkung "kein Fehler gefunden" oder "entspricht der Serienfertigung" zurück. Immerhin hat er mich darauf hingewiesen, und das trotz Sonntag. Dem Händler an sich mache ich auch keinen Vorwurf.

Ich habe ihm nun mitgeteilt, dass ich die Waggons dann wegen "Nichtgefallen" zurückgebe und gutgeschrieben bekommen möchte. Um zu vermeiden, dass ich die gleichen Waggons wiederbekomme werde ich sie dann wohl woanders bestellen und dann gegebenenfalls wieder zurückgeben usw. usw.

Qualität können die Hersteller wohl nicht mehr. Schade Fleischmann!

LG Claus

Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 339
Registriert: 15 Jan 2019, 16:08

Re: Fleischmann 2020

Beitrag von Lothar » 13 Okt 2020, 13:36

Hallo,

Hier sind die Winterneuheiten

https://www.fleischmann.de/uploads/serv ... atalog.pdf
Gruß Lothar

Bild

Antworten