Profile der eingetragenen Mitglieder

Diskussionen und Benachrichtigungen rund um dieses Forum
friedhelm
Beiträge: 3
Registriert: 16 Jan 2019, 21:09

Profile der eingetragenen Mitglieder

Beitrag von friedhelm » 16 Sep 2020, 21:30

Hallo Leute
als eigentlich nur Leser möchte ich doch einen Mangel anzeigen;der mich leider sehr stört.-
aus den Profilen kann man nicht mehr herauslesen wie wer heißt noch ob er in deiner kürzeren Umgebung wohnt
das finde ich sehr schade

mfG Friedhelm

Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 334
Registriert: 15 Jan 2019, 16:08

Re: Profile der eingetragenen Mitglieder

Beitrag von Lothar » 16 Sep 2020, 23:12

Hallo,

Da dieses Forum offen und für jeden zugänglich ist, wird nicht zwingend verlangt, diese Daten anzugeben. Wir haben hier Mitglieder, für die es wirklich zum Problem würde, wenn hier jeder lesen könnte, welchen Namen sie im wirklichen Leben tragen (Stichwort Arbeitgeber).

Ich möchte daher im Namen des Forenteams um Verständnis bitten, daß es das hier nicht geben wird.

Es steht natürlich jedem frei, hier einen Beitrag zu schreiben im Sinne von "Mein Name ist Max Mustermann, ich wohne in Neustadt an der Waschstraße und suche Gleichgesinnte" oder so.

Wir werden hier aber niemanden nötigen, sowas von sich aus anzugeben.
Gruß Lothar

Bild

ClausS
Site Admin
Beiträge: 257
Registriert: 18 Jan 2019, 08:00
Wohnort: Angelbachtal

Re: Profile der eingetragenen Mitglieder

Beitrag von ClausS » 17 Sep 2020, 06:10

Hallo Friedhelm,

das mag in deinen Augen ein Mangel sein, es ist aber konform zum Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in der Vorstufe des Profils. Daher wird hier kein Forumsuser per Mussfelder quasi genötigt, seinen Klarnamen, seinen Wohnort und weitere personenbezogene Daten preiszugeben.

Platt ausgedrückt steht das Recht des Eigentümers der Daten weit über den Wünschen der "Neugierigen" (nicht abwertend verstehen bitte). Es wäre auch unmöglich für die Besitzer von Foren, einen Zweck darzustellen, warum er diese Daten speichert. Der Zweck eines Forums ist, nach meinem Verständnis, die Verteilung der Inhalte der Beiträge über das Internet, hier in einem offenen Forum. Auf keinen Fall ist es die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten der Forumsmitglieder.

Daraus folgere ich, wenn jemand etwas wissen will, darf man sehr gerne fragen. Je nachdem, wie die Frage(n) gestellt sind, bekommet man dann von den Forumsmitglieder Antworten oder eben nicht, das lässt sich nicht vorhersagen.

Ich hoffe, das kam einigermaßen verständlich rüber. Als Betriebsrat, der sich ständig mit dem Thema Verarbeitung personenbezogener Daten auseinandersetzen darf, habe ich leider manchmal den Tunnelblick und neige zum klugscheixxen. ;-)

LG Claus

friedhelm
Beiträge: 3
Registriert: 16 Jan 2019, 21:09

Re: Profile der eingetragenen Mitglieder

Beitrag von friedhelm » 17 Sep 2020, 10:04

Hallo Leute
Hallo Lothar und Claus
So in etwa habe ich mir das schon gedacht;obwohl ich es eigentlich schade finde.
Trotzdem danke für die erklärenden Worte.

mfG Friedhelm

Helmut
Site Admin
Beiträge: 540
Registriert: 14 Jan 2019, 19:29

Re: Profile der eingetragenen Mitglieder

Beitrag von Helmut » 17 Sep 2020, 12:01

Hallo Friedhelm,
jeder sollte selbst entscheiden können, was er im Netz an Informationen preisgibt. Ich bin da inzwischen auch vorsichtiger geworden. Wenn die Nutzer ihre Mailadresse hinterlegt haben, ist aber eine PN möglich.

Gruß aus KerpeN
Helmut

Antworten