Marcel Ackle Das Naturtalent

Buch- und Zeitschriftenempfehlungen (oder Nichtempfehlungen)
Helmut
Site Admin
Beiträge: 143
Registriert: 14 Jan 2019, 19:29

Marcel Ackle Das Naturtalent

Beitrag von Helmut » 20 Jan 2019, 17:27

Hallo zusammen,

letzte Woche war Stammtisch in Köln und ich konnte natürlich nicht an der Bahnhofsbuchhandlung so ohne weiteres vorbeigehen. Erstanden habe ich das im Betreff genannte Buch. Auch wenn die Beschreibungen natürlich größere Maßstäbe (Nenngröße 2 und größer) behandeln bin ich begeistert von diesem Buch und den Anleitungen. Für mich stellt sich schon die Frage, ob man auch nur einen Bruchteil dieses Flairs in N darstellen kann. Ich denke, probieren geht über studieren. Da ich ja sowieso an einem Weinbergmodul bastele, habe ich mir vorgenommen, dass geplante Wingerthaus (oder die Kapelle, das weiß ich noch nicht) in diesem Stil zu bauen. Schaun mer mal, was dabei rauskommt.


Gruß aus KerpeN
Helmut

MHAG

Re: Marcel Ackle Das Naturtalent

Beitrag von MHAG » 16 Mär 2019, 04:40

Hallo Helmut,

dieses Buch lag bei mir unter dem Weihnachtsbaum -- etwas zum Schwelgen und Versinken! Und zum Sinnieren, wie man manches in N umsetzen kann... :roll:

Ein Buch mit ähnlichem "Schwelg-Faktor" ;) ist von Jacques Le Plat: "Gruß aus Fehrbach". Ist zwar schon älter, aber immer wieder mal als Gebrauchtware zu finden. Und es gibt´s mittlerweile als Ebook. Auch wenn es H0 ist, sind viele Anregungen auch für N brauchbar.

Viele Grüße 8)
Michael


Zuletzt als neu markiert von Anonymous am 16 Mär 2019, 04:40.

Antworten