MIBA Spezial 134: "Autos und Straßen auf der Modellbahn"

Buch- und Zeitschriftenempfehlungen (oder Nichtempfehlungen)
MHAG
Beiträge: 1469
Registriert: 21 Jan 2019, 01:09

MIBA Spezial 134: "Autos und Straßen auf der Modellbahn"

Beitrag von MHAG »

Hallo Straßenbauer!

In diesem Heft wird in kompakter Form auf viele Aspekte von Straßen, Gehwegen und Feldwegen eingegangen.
Das betrifft sowohl die Möglichkeiten beim Bauen (Was nimmt man her?) als auch die Ausgestaltung des Umfelds. Mit einer sinnvollen Menge an Informationen wird einem das Rüstzeug für eine glaubwürdige Gestaltung zur Hand gegeben, sei es die Breite der verschiedenen Straßenklassen, Oberflächen samt Ausbesserungen, die Markierungen (dabei wird auch die häufige "Kriegsbemalung" auf Modellstraßen kritisiert) oder auch die Beschilderung -- hier werden nicht nur die Verkehrszeichen, sondern auch die Wegweiser genauer betrachtet. Sogar auf die Hinweisschilder für Gas, Waser etc. wird genauer eingegangen, ebenso auf Kanaldeckel, Gully oder Absperrschieber. All das natürlich auch unter Berücksichtigung der verschiedenen Epochen, teilweise auch als schöner tabellarischer (Bild-)Vergleich. Und zusätzlich werden auch noch Links für Weiterführendes angegeben.
Bahnübergänge werden werden ebenfalls aus der Straßensicht betrachtet, wieder unter Berücksichtigung, was ab wann beim Vorbild im Einsatz war oder noch ist.
Weiter kürzer behandelte Themen sind Gehwege, Alleen und Feldwege.
Dann wendet sich das Heft auch noch den Fahrzeugen zu:
Für die DB-Fahrzeuge wird eine (leider nicht ganz vollständige -- Busse mit DB 51- und PKW fehlen z.B.) Übersicht der DB-Kennzeichen gebracht und wie man sie selbst herstellen kann.
Ein weiterer Artikel nimmt sich der Auswahl geeigneter Autos für die Modellbahn an und befasst sich mit einfachen Aufwertungen.
Das "fahrende Anschlußgleis" (Straßenroller) berichtet über die verschiedenen Typen und dem Einsatz auf Modellbahnen.
Mit Tankstellen im Wandel der Zeit wird auf verschiedene Aspekte eingegangen, unter anderem auch auf die Kraftstoffpreise zu verschiedenen Epochen und die diversen Zapfsäulen. Diesen Artikel hätte ich mir mit mehr Beispielfotos gewünscht; da muss man sich selber auf die Suche machen.
Den Abschluß macht ein kurzer Überblick zu "Autos auf der Bahn", genauer der Transport neuer Fahrzeuge per Autotransporter mit Schwerpunkt "Opel". Eine Tabelle gibt hierbei sogar an, welche Fahrzeugtypen wann aus welchem Opel-Werk abtransportiert wurden.

Vor allem der größere erste Teil, in dem es um die Straßen an sich geht, ist sehr interessant und sollte helfen, "beliebte Fehler" (wie die falsche Straßenbreite oder die teilweise überflüssigen Markierungen auf Modellstraßen) zu vermeiden. Im zweiten Teil werden die Themen eher "angerissen", sollten aber zumindest das Interesse wecken. Wer sich darin vertiefen will, wird auf weiterführende Literatur verwiesen (allerdings ohne konkrete Links).
Insgesamt erscheint mir das Heft aber recht hilfreich, viele Informationen sind hier ausreichend dargestellt und übersichtlich zusammengefasst.

Viele Grüße 8-)
Michael
Benutzeravatar
Marco F.
Beiträge: 657
Registriert: 13 Feb 2021, 09:19

Re: MIBA Spezial 134: "Autos und Straßen auf der Modellbahn"

Beitrag von Marco F. »

Hallo Michael,

vielen Dank für den Tipp! Hab mir schon lange kein Sonderheft mehr gekauft, aber dass hört sich äußerst interessant an. Gerade bei Straßen und Wegen wird gerne mit pi mal Daumen gerechnet, dass muss nicht verkehrt sein, wenn der Gesamteindruck stimmt, aber warum nicht von vornherein korrekt arbeiten. Außerdem wird man mit Sicherheit wieder einiges neues erfahren.
Schöne Grüße
Marco


Auf den Spuren Rolf Knippers: mein Elberfeld-Projekt
viewtopic.php?f=6&t=382
LAG-Isartalbahn
Beiträge: 298
Registriert: 19 Jan 2019, 18:05
Wohnort: München

Re: MIBA Spezial 134: "Autos und Straßen auf der Modellbahn"

Beitrag von LAG-Isartalbahn »

Hallo Leute,

das MIBA Spezial 134 habe ich mir schon bei seinem Erscheinen besorgt. Es ist wie ihr schreibt zwar interessant und aufschlussreich, aber leider
auf die Zeit ab Epoche 3/4 beschränkt.
Da ich in den Epochen 1 bis 3 unterwegs bin ist es nur begrenzt Hilfreich.
Aber dies ist ein grundsätzliches Problem, es gibt im Modellbahnbau was Ausgestaltung betrifft, relativ wenig in den Epochen 1-3.

schöne Grüße
Eduard
Antworten