Micha's Basteltisch

Hier dreht sich alles um die Modellbahn
MiG
Beiträge: 33
Registriert: 01 Mai 2019, 14:22

Micha's Basteltisch

Beitrag von MiG » 15 Mai 2019, 21:06

Hallo allerseits,

Mein derzeitiges Projekt , ein Kirovets K700 ist so gut wie fertig und durfte heute schonmal Probefahren.

Bild

Bild

Bild

Es handelt sich hierbei um ein 3D-Druck Modell von Shapeways.
Leider mußte ich die Fenster schwarz lackieren da diese mitgedruckt sind und sich beim Reinigen milchig-weiß verfärbt haben.

Viele Grüße
Micha

Helmut
Site Admin
Beiträge: 196
Registriert: 14 Jan 2019, 19:29

Re: Micha's Basteltisch

Beitrag von Helmut » 15 Mai 2019, 21:58

Hallo Micha,
ich habe bei wikipedia etwas zum Vorbild gefunden. Ich kannte bisher weder Modell noch Hersteller. Wenn man sich überlegt, wie klein unsere Felder im Vergleich zu Russland oder den USA sind, ist das auch nicht verwunderlich.

Ich finde, es ist ein sehr gelungenes Modell, die schwarzen Scheiben stören auf den Fotos kaum. Dazu mal eine Frage: welche Farben hast Du genommen?

Gruß aus KerpeN
Helmut

H-W
Beiträge: 50
Registriert: 19 Jan 2019, 17:51

Re: Micha's Basteltisch

Beitrag von H-W » 16 Mai 2019, 10:31

Hallo Micha,
da hast Du das Vorbild klasse getroffen. Das mit dem milchig werden der Scheiben ist leider bei den Voll 3D-Druck Modellen so. Ich habe dann selbsklebende Folien für das abtönen von Autoscheiben genommen. Das wirkt noch etwas besser. Bei vielen größeren Modellen von RailNscale ist nicht das Volldrucken genutzt. Dort kann man die Fenster mit Flüssigglas Micro Kristall machen. Weiter so mit den schönen Bastelarbeiten von Dir.
Gruß
H-W

InterCargo
Beiträge: 174
Registriert: 17 Jan 2019, 11:47

Re: Micha's Basteltisch

Beitrag von InterCargo » 16 Mai 2019, 12:55

Hallo Micha,

ein interessantes Model hast du dir da mit dem Kirovets K700 ausgesucht und gekonnt umgesetzt.

Wenn ich solche etwas schwereren Nutzfahrzeuge sehe, muss ich persönlich immer an die Verladung auf Eisenbahnflachwagen denken ... :idea: (ist bei mir vmtl. Berufskrankheit ... :lol: )

Wenn die DDR diese Fahrzeuge importiert hat, müssten die ja z.B. als Güterwagengruppe per Bahn ins Land gekommen sein. Stelle ich mir echt klasse vor, ein Güterzug mit BR 119 und dann mitten drin ein paar Wagen mit diesen markanten gelben Fahrzeugen und einer richtig schönen Ladungssicherung mit Holzkeilen und Spannketten oder Spanngurten.

Selbstverständlich sieht dein Modell a u c h unverladen klasse aus :shock: :!:

Freundlich grüßt

der

InterCargo

MiG
Beiträge: 33
Registriert: 01 Mai 2019, 14:22

Re: Micha's Basteltisch

Beitrag von MiG » 16 Mai 2019, 19:05

Hallo ,

Danke für die lobenden Worte. Es freut mich; daß er euch gefällt.

Ich konnte früher ,( vor 30 - 35 Jahren ) diese Traktoren beim Pflügen beobachten. Hier , in der Magdeburger Börde , hatten / haben wir auch sehr große Ackerflächen wo sie im Einsatz waren.
Ich habe lange nach so einem Modell in 1:160 gesucht und bin froh, es endlich gefunden zu haben.
Jetzt suche ich noch einen passenden Pflug...

Zum lackieren habe ich Revell Aqua Color genommen. Diese Farbe habe ich aber stark verdünnt, da sie sehr zähflüssig war.
Insgesamt habe ich dann vier dünne Schichten Farbe aufgetragen bis er dann so aussah.
Auf den Fotos kann man leider noch die einzelnen Druckschichten erkennen. Aber wenn er auf der Anlage steht ,aus dem üblichen Betrachtungsabstand, ist davon nicht's mehr zu sehen.

Viele Grüße
Micha

InterCargo
Beiträge: 174
Registriert: 17 Jan 2019, 11:47

Re: Micha's Basteltisch

Beitrag von InterCargo » 16 Mai 2019, 19:45

Guten Abend Micha,

also ich sehe die Druckschichten nicht - alles gut! Die Farbe finde ich - ohne das Original zu kennen - sehr passend, d.h. ich meine genau dieses gelb steht dem Fahrzeug.

Dann werden die K700 bestimmt zu DR Zeiten im Rbf Magdeburg-Rothensee angekommen und rangiert worden sein 8-)

Wo hast du übrigens die Bilder gemacht - offenbar im Freien bei Tageslicht, ist das ein Fotosegment oder ein Modul?

Zeig' mal noch was, wenn du magst ;)

Es grüßt dich der

ICG

MiG
Beiträge: 33
Registriert: 01 Mai 2019, 14:22

Re: Micha's Basteltisch

Beitrag von MiG » 16 Mai 2019, 23:08

Hallo,

H-W , der Tipp mit der Tönungsfolie hört sich interessant an. Vielen Dank dafür , das werde ich sicher mal ausprobieren.

ICG , über eine Bahnverladung hatte ich auch schonmal nachgedacht. Ich konnte bloß leider noch keine Vorbildfotos finden um zu sehen welcher Wagentyp dafür eingesetzt wurde und ob die Traktoren kpl. oder teilzerlegt verladen wurden.

Die Fotos sind auf meinem Fotosegment im Freien , wegen des besseren Lichtes, gemacht worden.
Weitere Bilder kann ich gern am Wochenende einstellen.

Viele Grüße
Micha

MiG
Beiträge: 33
Registriert: 01 Mai 2019, 14:22

Re: Micha's Basteltisch

Beitrag von MiG » 17 Mai 2019, 16:09

Hallo allerseits,

hier noch ein kleiner Nachschlag an Bildern


Bild

Bild

Bild


Bild

Viele Grüße
Micha

Helmut
Site Admin
Beiträge: 196
Registriert: 14 Jan 2019, 19:29

Re: Micha's Basteltisch

Beitrag von Helmut » 17 Mai 2019, 19:21

Hallo Micha,
danke für die schönen Fotos. Da ich die Fahrzeuge nicht so richtig zuordnen kann, vermutete ich, dass sie aus dem ehemaligen Ostblock stammen. Kannst Du etwas zu Ihnen sagen? Das würde mich schon interessieren.


Gruß aus KerpeN

Helmut

MiG
Beiträge: 33
Registriert: 01 Mai 2019, 14:22

Re: Micha's Basteltisch

Beitrag von MiG » 17 Mai 2019, 20:09

Hallo Helmut,

klar kann ich. ;)

Das grüne Fahrzeug auf dem 1. und 2. Bild ist ein Lada Niva, ( 3D-Druckmodell von RailNscale ).
Auf dem 2. Bild ist hinter dem K700 ein Mähdrescher , Fortschritt E512 , hier noch ohne Mähbalken. Das Modell habe ich aus einem 1:100 Papierbastelbogen gebaut, welchen ich in 1:160 ausgedruckt habe.
Hinter dem Mähdrescher fährt ein Traktor , Fortschritt ZT323. Dies war wieder ein 3D-Druckmodell von Shapeways.
Auf dem 3.Bild hätten wir da noch einen Traktor , Fortschritt ZT300, mit Anhängern. Der ZT300 ist ein 3D-Druckmodell von C&F Modelle. Die beiden Anhänger habe ich aus Papier und Pappe selbst gebastelt. Die Räder hatte ich noch in meiner Bastelkiste.
In der Mitte vom Bild ist ein IFA Barkas B1000 Pritsche/Plane, ein Modell von MZZ.
Rechts davon ein Trabant 601, ein farblich verbessertes Modell von IMU.

Die Originale der Fortschritt Traktoren wurden im "Traktorenwerk Schönebeck/Elbe" , keine 10km von meinem Wohnort entfernt, gebaut.

Die Lokomotive BR111 entstand aus einer BR201 von Brawa. Dazu habe ich die BR201 in orange umlackiert , vorn und hinten Geländer montiert und neue Beschriftungen angebracht.
Die Geländer sind Ätzteile von T.David.

Wenn ich neue Bilder habe, stelle ich sie wieder ein. ;)

Viele Grüße
Micha

Antworten