[Reaktiviert] Dieselvectron (BR 247) von Hobbytrain

Hier dreht sich alles um die Modellbahn
Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 954
Registriert: 15 Jan 2019, 16:08

[Reaktiviert] Dieselvectron (BR 247) von Hobbytrain

Beitrag von Lothar »

Hallo,

Hier ist noch ein Testbericht aus dem alten Forum:

Die Dieselvariante des Vectron wurde ja von Hobbytrain schon vor einigen Jahren angekündigt. Inzwischen wurde die Lok als Modell ausgeliefert. Das Vorbild meiner Testlok gehört zu einer kleinen Serie von vier Maschinen, die die DB von Siemens angemietet hat.
Aktuell sind beim Vorbild neun Lokomotiven unterwegs:
1 x Siemens
4 x DB
1 x Infraleuna
2 x RDC Autozug Sylt
1 x Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft m.b.H. (Österreich)
Darüber hinaus hat Lemke noch eine vorbildfreie Lok im DB-Fernverkehrsdesign angekündigt

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Optisch ist die Lok sehr gelungen. Mein Exemplar ist sauber lackiert und beschriftet. Auch die Eingesetzten Lüftungsgitter kommen der Optik der Lok sehr zugute. Man konnte der Versuchung widerstehen, auf den Rahmen der Ellok (BR 193) ein Diesellokgehäuse zu setzten, vielmehr wurde die größere Länge der Diesellok berücksichtigt.

Bild
Die Lok lässt sich feinfühlig regeln, die Langsamfahreigenschaften sind top. Im R1 (192mm) ist jedoch ein leichtes „Zwängen“ feststellbar. Die Zugkraft liegt im üblichen Bereich einer vierachsigen Drehgestell-Lok. Der Testzug mit 33 Eaos verschiedener Hersteller wurde 30 Minuten lang anstandslos gezogen, die Lok erwärmte sich dabei nur leicht. Fazit: Praxistauglich.


Bild
Die Lichtsteuerung ist allerdings noch aus der Steinzeit. Die Schlußbeleuchtung lässt sich zwar deaktivieren, allerdings wird dann auch das Spitzenlicht stillgelegt. Da sind andere Hersteller (zB. Fleischmann) schon weiter: Da lässt sich das Schlusslicht unabhängig vom Spitzenlicht ausschalten. Hobbytrain kann es zB. bei der G1700 auch, dieser Rückschritt ist also völlig überflüssig.

Hier noch ein paar Pufferhöhemvergliche:

Bild
Tadgs (Roco/Fleischmann)

Bild
Sgkkms 698 (Hobbytrain)

Bild
Schiebewandwagen (Arnold)

Bild
Schiebewandwagen (Fleischmann)

Mein Fazit: Bis auf die versaubeutelte Lichtsteuerung ein wirklich gelungenes Modell
Gruß Lothar

Bild