Meine N-Stadt mit Bahnbetrieb

Hier dreht sich alles um die Modellbahn
Helmut
Site Admin
Beiträge: 1087
Registriert: 14 Jan 2019, 19:29

Re: Meine N-Stadt mit Bahnbetrieb

Beitrag von Helmut »

Hallo,
ein sehr interessantes Projekt! Freue mich schon auf Bilder.

Zur Rostnachbildung hier zwei Links:
https://www.youtube.com/watch?v=xobRTuDk52M
https://www.nproject.org/de/modellbahn- ... e-modellen

Ich habe selber mal mit Eisenpulver und einem Oxidationsmittel gearbeitet. Sieht sehr realistisch aus, aber ich finde auf die Schnelle nicht das Rezept. Ich versuche es aber nachzureichen.

Gruß aus KerpeN
Helmut
TheCircle
Beiträge: 76
Registriert: 27 Nov 2021, 10:06

Re: Meine N-Stadt mit Bahnbetrieb

Beitrag von TheCircle »

Hallo Marco,
ja du hast in dieser Richtung recht, der Schiffsmodellbau ist schon eigenständiges Hobby.
Und das war es früher auch bei mir.
Und ja, die Bismarck misst in meinem Modell 126 cm und wiegt eben mal 6,8 Kilogramm.
Ich habe jetzt knapp 3 Jahre daran gearbeitet. Alleine an den Geschütztürmen sind insgesamt 20 Motoren verbaut, für die anderen Funktionen wie Ankerketten, Radar und Schiffsschrauben kommen nochmal 8 Motoren hinzu.

Hallo Helmut,
das mit dem Oxidationsmittel hatte ich mir auch überlegt. Allerdings war das Ergebnis für mich ZU ROSTIG.
Auf Bildern wirken die Trockendocks farblich dunkler.

Meine Frage nach Vorschlägen bezog sich gar nicht so auf den Rost, eher auf andere kleine Details.
Das mit dem Rost habe ich für mich zufriedenstellend hinbekommen.
BILD NR. 1 zeigt das vorherige Bild im Original (ohne aufgesetzten schwarz-weis Filter) mit dem von mir gewählten Rostgrad.
Für die sogenannte "Palle", auf der ein Schiff im Trockendock aufgesetzt wird habe ich Rost-Spray von Edding genommen, mit einem leicht rötlichen Ton. Das gleiche gilt für die Ankerkette, die ich noch zusätzlich mit Noch Patinierpulver bearbeitet habe.
Bei Wand und Boden für das Trockendock habe ich mich für eine Wandfarbe entschieden und zwar letztendlich gezielt für ein Produkt von Hornbach.
Zuerst wird "Style Colour Effektfarbe Rost" aufgetragen. Die ist erst einmal recht kräftig und hell. Dann habe ich mit einem Naturschwamm in mehreren Gängen "Style Colour Rost finish" aufgetupft. So lange bis das Ergebnis für mich nahe an das von mir gewählte Vorbild (Bild 4, Trockendock in Singapur) herankam.

Mehr Gedanken hatte ich für das Herstellen der Palle aufgebracht. Bis ich dann auf Bild Nr. 5 stieß. Hier ist das Schlachtschiff New Jersey zu sehen, auf einer Palle die ich zuvor in der Not aus einem Vierkant-Aluprofil hergestellt hatte, und meiner Palle haargenau glich.
Soweit der aktuelle Baustand
Grüße Andreas

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Womo
Beiträge: 561
Registriert: 26 Jan 2021, 07:49
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Meine N-Stadt mit Bahnbetrieb

Beitrag von Womo »

Hallo Andreas,

erst überraschst Du mit einer wirklich hervorragender Baustelle, und jetzt kommt die nächste Überraschungs-Keule :o

Also ich bin sehr gespannt, wie Du das hinbekommst.Ist ja jetzt schon der Hammer !!!!!
Analoge Steinzeit--gelebte Tradition 8-)

Beste Grüße

Frank
Benutzeravatar
Marco F.
Beiträge: 657
Registriert: 13 Feb 2021, 09:19

Re: Meine N-Stadt mit Bahnbetrieb

Beitrag von Marco F. »

Nabend,

kannst du bitte mal Fotos deiner gesamten Bismarck hier veröffentlichen? Das macht mich echt neugierig. 😮
Schöne Grüße
Marco


Auf den Spuren Rolf Knippers: mein Elberfeld-Projekt
viewtopic.php?f=6&t=382
TheCircle
Beiträge: 76
Registriert: 27 Nov 2021, 10:06

Re: Meine N-Stadt mit Bahnbetrieb

Beitrag von TheCircle »

Hallo Frank,

vielen Dank für das enthusiastische Lob!
Ich hoffe im Laufe des Frühjahres fertig zu werden.
Dann ist Sommerpause und im Herbst starte ich dann voraussichtlich das nächste Projekt.
Beim nächsten Projekt wurde ich durch dein Projekt "Biefang" animiert, du bist also dann Schuld
wenn im nächsten Winter mein Taschendeld ausgeht.
Thema Kopfbahnhof, mehr wird nicht verraten.

Aufgrund des vielfachen Wunsches eines einzelnen Herren (MARCO) beobachten wir wie die
beiden Kumpels Heinz und Herbert diese verdammte Kiste über das ganze Schiff tragen müssen.
Viele Grüße Andreas

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
ClausS
Site Admin
Beiträge: 1189
Registriert: 18 Jan 2019, 08:00
Wohnort: Angelbachtal

Re: Meine N-Stadt mit Bahnbetrieb

Beitrag von ClausS »

Hallo Andreas,

sehr beeindruckend, ehrlich :!:

Machst Du Führungen?

LG Claus
Womo
Beiträge: 561
Registriert: 26 Jan 2021, 07:49
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Meine N-Stadt mit Bahnbetrieb

Beitrag von Womo »

Hallo Andreas,

ja ja, bin es bald gewohnt immer schuld zu sein :D

Auf Dein Kopfbahnhof-Projekt bin ich verständlicherweise seeeeeeehr neugierig.Vielleicht gibt es da noch Tipps oder Anregungen für mich.

Mach die Sommerpause nicht zu lang
Analoge Steinzeit--gelebte Tradition 8-)

Beste Grüße

Frank
Benutzeravatar
Marco F.
Beiträge: 657
Registriert: 13 Feb 2021, 09:19

Re: Meine N-Stadt mit Bahnbetrieb

Beitrag von Marco F. »

Nabend Andreas,

vielen Dank für die Fotos!!!

Was soll ich dazu sagen, außer Waaaaaahnsinn, was für ein tolles Schiffsmodell, absolute Spitzenklasse!👍👍👍😳
Schöne Grüße
Marco


Auf den Spuren Rolf Knippers: mein Elberfeld-Projekt
viewtopic.php?f=6&t=382
Jörg D
Beiträge: 24
Registriert: 19 Jan 2022, 08:00

Re: Meine N-Stadt mit Bahnbetrieb

Beitrag von Jörg D »

Hallo Andreas!

Sehr bemerkenswerter Modellbau, was Du uns hier zeigst.
Auf Deinen Kopfbahnhof bin ich dann mal sehr gespannt. Bin auch bekennender Kopfbahnhof-Fan!

Gruß
Jörg D
TheCircle
Beiträge: 76
Registriert: 27 Nov 2021, 10:06

Re: Meine N-Stadt mit Bahnbetrieb

Beitrag von TheCircle »

Erster Schritt zur Gestaltung der Dock-Umgebung.
Als Hintergrund habe ich ein Motiv der walisischen Küstenstadt Tenby gewählt.
Die Atmosphäre sollte durchaus etwas schmuddelig rüberkommen.
Gruß Andreas

Bild

Bild
Antworten