Wie dumm kann man eigentlich sein???

Hier geht es um das Vorbild
Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 948
Registriert: 15 Jan 2019, 16:08

Wie dumm kann man eigentlich sein???

Beitrag von Lothar »

Gruß Lothar

Bild
Benutzeravatar
Marco F.
Beiträge: 426
Registriert: 13 Feb 2021, 09:19

Re: Wie dumm kann man eigentlich sein???

Beitrag von Marco F. »

Hallo Lothar,

das Glück ist mit den Dummen.

Sowas ähnliches hatte ich mal zwischen Venlo und Eindhoven. Morgens gegen halb Sieben an einem Wintertag fuhr ich gemütlich mit knapp 90 Sachen Richtung Rotterdam, nähere mich einem Bahnübergang, von links kommt ein Auto, bleibt stehen und kurz bevor ich den Bahnübergang erreiche, fährt das Auto los. Um Haaresbreite hat der Fahrer sich noch retten können, ich musste aufstehen, um zu sehen, ob der das noch schafft. Das Erlebnis wird der/die Fahrer/in definitiv nie mehr vergessen.
Schöne Grüße
Marco


Auf den Spuren Rolf Knippers: mein Elberfeld-Projekt
viewtopic.php?f=6&t=382
Herbert
Beiträge: 382
Registriert: 18 Jan 2019, 08:34
Wohnort: Wien

Re: Wie dumm kann man eigentlich sein???

Beitrag von Herbert »

Also wann immer ich solche Dinge sehe, muss ich daran denken:

Darwin Award

Der Darwinpreis ist ein sarkastischer Negativpreis. Er wird seit 1994 dazu verwendet, um über Menschen zu berichten, die sich versehentlich selbst töten, tödlich verunfallen oder selbst unfruchtbar machen und dabei laut Organisatoren des Preises ein besonderes Maß an Dummheit zeigen. Der Name bezieht sich auf Charles Darwin, den Entdecker der natürlichen Auslese. Dahinter steht der Gedanke, dass ein lebensuntüchtiges Individuum seiner Art einen Gefallen tut, wenn es die weitere Verbreitung des eigenen Erbguts verhindert. Menschen, die dem Tode knapp entronnen sind, werden mit einer „lobenden Erwähnung“ ausgezeichnet.


Manche Menschen denken tatsächlich, sie wären unverwundbar ... :roll:
Grüße aus Wien
Herbert

¯\_( ͡° ͜ʖ ͡° )_/¯
LAG-Isartalbahn
Beiträge: 209
Registriert: 19 Jan 2019, 18:05
Wohnort: München

Re: Wie dumm kann man eigentlich sein???

Beitrag von LAG-Isartalbahn »

Hallo Lothar.

dieses Verhalten ist normal.

Es gibt genügend "Experten" die auch im Berufsleben solche Aktionen Starten aber dann
die Verantwortung nicht übernehmen wollen, sondern den Geschädigten mit rechtlichen
Schritten drohen!

A r m e s D e u t s c h l a n d!!!

schöne Grüße
Eduard
Antworten