Oh mann, manchmal tut das echt weh...

Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 337
Registriert: 15 Jan 2019, 16:08

Oh mann, manchmal tut das echt weh...

Beitrag von Lothar » 08 Jun 2020, 16:38

Hmmm...

Eine Anzeige aus den Weiten des Netzes...

Zitat aus selbiger Anzeige (die angeblich ein Dogitalmodell beschreibt):
Hinweis!
Bei diesem Modell handelt es sich um ein reines Gleichstrom-Modell. Die Polarität der Schienen darf nicht vertauscht werden. Folglich kann dieses Modell nur vorwärts fahren. Bei Nichtbeachtung kann es zu Schäden am Gerät kommen.
Gruß Lothar

Bild

ClausS
Site Admin
Beiträge: 267
Registriert: 18 Jan 2019, 08:00
Wohnort: Angelbachtal

Re: Oh mann, manchmal tut das echt weh...

Beitrag von ClausS » 08 Jun 2020, 19:34

Hallo Lothar

Wow, manche Leute haben Ideen :lol: :lol:

Ein cleverer Deal eben.

Gibt es dafür auch so etwas wie eine goldene Himbeere?

LG Claus

Gast

Re: Oh mann, manchmal tut das echt weh...

Beitrag von Gast » 16 Jun 2020, 21:35

Oh mein Gott...
Gibt es auck Loks die Rückwärts fahren?
Jetzt weiß ich was bei mir schief läuft.
Die Loks stehen immer falsch herum...

:lol: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
8erberg
Beiträge: 41
Registriert: 15 Jan 2019, 10:21

Re: Oh mann, manchmal tut das echt weh...

Beitrag von 8erberg » 10 Jul 2020, 10:23

Hallo,

tja.... was manche Leute für einen Stuss schreiben können...

Bei Ebay rennen ja auch so "Profis" rum und ich gestehe: ich hab früher mal nachgeholfen und solche Anbieter dann beraten was falsch war an ihrer Annonce. Da allerdings anscheinend nur noch meinungstreue beratungsresistente Anbieter unterweg sind lass ich es lieber...

Peter
Besonders in diesen Zeiten: passt auf Euch auf und bleibt gesund

Antworten