Der kombinierte Ladungsverkehr (KLV)

Hier geht es um das Vorbild
Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 1070
Registriert: 15 Jan 2019, 16:08

Re: Der kombinierte Ladungsverkehr (KLV)

Beitrag von Lothar »

Hallo,

Die letzten Binnencontainer, die ich sah, dienten irgendwo mit unkenntlich gemachter Registriernummer als Lagerschuppen. Letztendlich bieten sie gegenüber den Wechselbrücken bis auf die Stapelbarkeit keine Vorteile. Gesehen habe ich auch schon ewig keiner mehr im "Regelbetrieb".
Gruß Lothar

Bild
Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 1070
Registriert: 15 Jan 2019, 16:08

Re: Der kombinierte Ladungsverkehr (KLV)

Beitrag von Lothar »

Hallo,

Im nächsten Teil soll es noch ein paar Bilder aus Kiel geben. Hauptzweck der Kieler Anlage ist es, alle Arten von KLV-Ladung von der Bahn auf die Fährschiffe nach Göteborg/Schweden und nach Oslo/Norwegen umgeladen werden. Es kommt aber auch vor, daß Ladungen auf der Straße nach Kiel auf die Schiffe und umgekehrt behandelt werden (und umgekehrt). Ebenso kommen aber auch Ladungen mit der Bahn nach Kiel und werden auf die Straße umgeschlagen (und umgekehrt).

Bild
In der Anfangszeit waren die großen Hafenkräne noch mit entsprechender Ausrüstung ausgestattet, um die KLV-Ladungen umzuschlagen
Der Wagen hinter der Lok war übrigens einer aus der letzten Serie: Er konnte auch zwei Wechselbrücken aufnehmen. Die anderen Wagen der Gattung Lgjs waren dafür zu kurz: Sie konnten nur zwei 20-Fuß-Container transportieren.

Bild
Seit etwa 10 Jahren sind bei uns solche Reach-Stacker im Einsatz

Bild
Ein einheitliches Erscheinungsbild hat es bei den Dingern nie gegeben

Bild
Anders als der Auflieger beim ersten Bild wird dieser Container von oben in den Öffnungen gegriffen

Bild

Bild
Wenig später kam auch dieser Portalkran nach Kiel, der hier einen Sattelauflieger umschlägt

Bild

Bild
Auch hier gilt: Container werden von oben gegriffen

Bild
Zum Vergleich noch mal eine Wechselbrücke, die von unten gegriffen wird
Gruß Lothar

Bild
Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 1070
Registriert: 15 Jan 2019, 16:08

Re: Der kombinierte Ladungsverkehr (KLV)

Beitrag von Lothar »

Hallo,

Die Auflieger rollen natürlich auf "eigener Achse" auf das Schiff, die Wechselbrücken und die Container brauchen aber Hilfe:

Bild
Dafür gibt es hier eine größere Menge dieser Transportgestelle. Eine Straßenzulassung haben die übrigens nicht

Bild
Da passen auch zwei C-Bahälter oder zwei dieser überlangen Tankcontainer drauf

Bild
Oder auch ein 40-Fuß-Container

Bild
Für kurze Behälter gibt es auch eine größere Menge dieser Plattformen. Mit dem orangenen Greifer können die Terminalschlepper sie dann abtransportieren

Bild


Bild

Bild
Hier ist so ein Ding mal aus der Nähe


Bild
Sie bringen auch die Sattelauflieger zum Schiff, die auf der Straße oder der Schiene gekommen sind


Bild
Oder stellen sie in "Warteposition" auf die Seite


Bild

Bild
Anschließend wird "Middach" gemacht, in kleinen oder größeren Guppen...
Gruß Lothar

Bild
Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 1070
Registriert: 15 Jan 2019, 16:08

Re: Der kombinierte Ladungsverkehr (KLV)

Beitrag von Lothar »

Hallo,

Hier sind noch ein paar Bilder:

Bild

Bild
Auch das gibt es: Ein 10-Fuß-Container mit einer "Containernummer"

Bild
Dieswe Container trägt hingegen keine Nummer. Natürlich kann er so auf einem Container-LKW transportiert werden, allerdings nur vom Start- zum Zielort. Die fehlende Containernummer mach ja ein Identifizieren des Containers unmöglich, so daß ein Umladen auf ein anderes Transportmittel praktisch ausscheidet.

Bild
Hier ist mal ein Beispiel für einen Container, der nicht der Beförderung von Gütern dient. Die Containernummer erlaubt aber trotzdem einen uneingeschränkten Transport im KLV.

Bild
Hier ist noch ein Beispiel für einen Flatrack-Container. Die überbreite Ladung erfordert natürlich eine Sonderbehandlung. Eine Beförderung auf der Schiene sollte wohlüberlegt sein, sonst droht Ungemach mit der Signalmeisterei...

Bild
Container sind oft sauber und gepflegt. Oft. Dieses Exemplar bekommt bald schon Probleme mit den Außenmaßen, insbesondere an der Stirnseite.

Bild
Hier wird ein Bulk-Container auf einem LKW-Auflieger in den Kieler Hafen geliefert. Der Auflieger ermöglicht mittels bordeigener Kippvorrichtung ein eigenständiges Entladen des Transportgutes

Bild
Die Wagen vom Typ Sdkms 701 waren mit die ersten, die Sattelauflieger transportieren konnten. Die Ansammlung dahinter zeigt, daß Container nicht immer irgendwelche Aufschriften tragen müssen (von der Registriernummer mal abgesehen)

Bild
Heute sind solche Taschenwagen oft als Doppeleinheit mit Mitteldrehgestell unterwegs

Bild
Auch das gibt es: Ein Doppeltragwagen mit nur einer "Tasche" für einen Sattelauflieger

Bild
Werden lange Container oder Wechselbrücken auf Taschenwagen transportiert, sind in der Mitte solche Stützträger vorgeschrieben
Gruß Lothar

Bild
lok527596
Beiträge: 147
Registriert: 04 Feb 2019, 17:54

Re: Der kombinierte Ladungsverkehr (KLV)

Beitrag von lok527596 »

Hallo Lothar

ein wirklich suppertoller Beitrag und viel Erläuterung zum Thema KLV ; ITL etc. Top Spitzenklasse.

Ich steuer gerne auch paar Bilder bei

Beimerstetten das Duss Terminal

Bild

Bild

und Stuttgart Hafen DP World

Bild

Bild
Griaßle Stephan
Kai Eichstädt
Beiträge: 185
Registriert: 22 Jan 2019, 17:19
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: Der kombinierte Ladungsverkehr (KLV)

Beitrag von Kai Eichstädt »

Moin Stephan,

ich fürchte leider nur, daß Lothar das nicht lesen wird können...

Gruß
Kai
Antworten