Neulich im Rangierbahnhof

Hier geht es um das Vorbild
InterCargo
Beiträge: 894
Registriert: 17 Jan 2019, 11:47

Neulich im Rangierbahnhof

Beitrag von InterCargo »

Hallo in die Runde,

neulich war ich im Rangierbahnhof unterwegs und habe ein paar Bilder gemacht.

Schwer beladener sechsachsiger Samms-Wagen ...

Bild

mit Kupferbrammen als Ladegut ...

Bild

Seitenansicht eines Kupferwagens ...

Bild

unterwegs als Wagengruppe mit weiteren Kupferwagen ...

Bild

Bild

auch schwere Samms-Wagen mit Coils waren in diesem Zug ...

Bild

Bild

hier dann noch andere Güterwagen: zweiachsige Kesselwagen, vierachsige Kesselwagen, Autotransportwagen und, und und ...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

und am Zugschluss ein französischer vierachsiger Gaskesselprivatwagen mit dem Gefahrgut Chlor ...

Bild

UN-Nummerntafel Gefahren 265 Stoffnummer 1017 Chlor

Bild

Freundlich grüßt

der

InterCargo
Helmut
Site Admin
Beiträge: 1530
Registriert: 14 Jan 2019, 19:29

Re: Neulich im Rangierbahnhof

Beitrag von Helmut »

Hallo ICG,
tolle Bilder, danke fürs Einstellen. Interessant finde ich die Verladung der Kupferbrammen auf den Waggons. Ich sehe da keine Ladungssicherung, oder übersehe ich da was?

Gruß aus KerpeN
Helmut
InterCargo
Beiträge: 894
Registriert: 17 Jan 2019, 11:47

Re: Neulich im Rangierbahnhof

Beitrag von InterCargo »

Hallo Helmut,

wie im Bild 2 zu erkennen, liegen die Kupferbrammen auf quer gelegten Abstandshölzern auf und werden seitlich durch die Einsteckrungen des Samms-Wagens gesichert. Das reicht als Ladungssicherung aus.

Ein solcher Wagen mit Kupferbrammen hat übrigens ein Gesamtgewicht von etwa 114 t.

Freundlich grüßt

der

InterCargo
Womo
Beiträge: 683
Registriert: 26 Jan 2021, 07:49
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Neulich im Rangierbahnhof

Beitrag von Womo »

Hallo InterCargo,

und bei einem plötzlichen Stillstand würden sich die Brammen wirklich nicht bewegen?
Analoge Steinzeit--gelebte Tradition 8-)

Beste Grüße

Frank
InterCargo
Beiträge: 894
Registriert: 17 Jan 2019, 11:47

Re: Neulich im Rangierbahnhof

Beitrag von InterCargo »

Hallo Frank,

wie geht es dir denn - ich hoffe wieder besser?!

Plötzlicher Stillstand ist im Eisenbahntransport nicht vorgesehen, dabei müsste es sich schon um eine Kollision mit einem festen Hindernis - also einem Unfall oder dergl. - handeln.

Beim Transport in einem Güterzug oder beim Rangieren und sogar im Ablaufbetrieb im Rangierbahnhof sind mir bislang keine Ladungsverschiebungen bei diesen Wagen bekannt geworden.

Freundlich grüßt

der

InterCargo
arnold160
Beiträge: 20
Registriert: 29 Nov 2023, 09:26

Re: Neulich im Rangierbahnhof

Beitrag von arnold160 »

Moin
Tolle Fotos. Die helfen mir weiter.
Das die Metalldiebe die Kupferbrammen nicht geklaut haben.... :lol:
Gruß Otto
Antworten