Köf Umbauten und Unikate

Hier dreht sich alles um die Modellbahn
Benutzeravatar
Marco F.
Beiträge: 474
Registriert: 13 Feb 2021, 09:19

Re: Köf Umbauten und Unikate

Beitrag von Marco F. »

Nabend,

deine Umbauten werden ja immer krasser.. :o Klasse!!!!! ;)
Schöne Grüße
Marco


Auf den Spuren Rolf Knippers: mein Elberfeld-Projekt
viewtopic.php?f=6&t=382
ClausS
Site Admin
Beiträge: 958
Registriert: 18 Jan 2019, 08:00
Wohnort: Angelbachtal

Re: Köf Umbauten und Unikate

Beitrag von ClausS »

Hallo Andreas,

echt super toll, mir fehlen die Worte :shock: :shock:

Wo lernt man so etwas? Kann man so etwas überhaupt lernen, oder ist ein großer Anteil Begabung. Wenn ich an meine Wurstfinger denke....

LG Claus
NSemmel
Beiträge: 45
Registriert: 27 Mai 2021, 23:11
Wohnort: Bayern

Re: Köf Umbauten und Unikate

Beitrag von NSemmel »

Hallo Claus,

Wurstfinger habe ich auch zu bieten. ;)

Wesentliche Faktoren sind aus meiner Sicht Zeit, gut gemachte Überlegungen und ruhige Hände bzw. einige kleinere Tricks um beim Basteln die Hände gut aufzulegen damit wenig ungewollte Handbewegungen entstehen.

Alles Gute für Deine Augen!!!!

Grüße
Andreas
Helmut
Site Admin
Beiträge: 913
Registriert: 14 Jan 2019, 19:29

Re: Köf Umbauten und Unikate

Beitrag von Helmut »

Hallo Andreas,
absolut schöne Modelle, find ich toll.

Eine Frage habe ich zur RBW 457. Auf dem Dach ist ja eine Glocke und ein grauer Zylinder nachgebildet. Bei den Vorbildfotos erkenne ich ein waagerecht gestelltes Horn, irgendetwas senkrechtes und auch den bewußten grauen Zylinder. Weiß jemand, was das ist? Wird das Horn senkrecht gestellt und erhält eine graue Schutzkappe?

Gruß aus KerpeN
Helmut
MHAG
Beiträge: 1170
Registriert: 21 Jan 2019, 01:09

Re: Köf Umbauten und Unikate

Beitrag von MHAG »

Hallo Helmut,

das sieht nach einer "Topfantenne" aus, für Rangierfunk.

Viele Grüße 8-)
Michael
NSemmel
Beiträge: 45
Registriert: 27 Mai 2021, 23:11
Wohnort: Bayern

Re: Köf Umbauten und Unikate

Beitrag von NSemmel »

Hallo,

jetzt weiß ich auch was das ist ;) .

Die Vorbildfotos gab es mit Topfantenne oder mit waagrechtem Horn. Ich habe mich dann für die Topfantenne entschieden.

Grüße
Andreas
NSemmel
Beiträge: 45
Registriert: 27 Mai 2021, 23:11
Wohnort: Bayern

Re: Köf Umbauten und Unikate

Beitrag von NSemmel »

Hallo Freunde,

es war ja etwas ruhiger in letzter Zeit zum Thema Köf ;-). Lag an mir. Dafür gibt es jetzt einen langen Beitrag....

Im Sommer war ich im Urlaub in der Nähe des Lokschuppen Pasewalk und da sind wir natürlich an einem etwas trüben Tag auch mal hingefahren. (kann ich übrigens empfehlen es war überhaupt nix los und wir hatten ein echt schönen Tag - Draisine fahren mit den Kindern und der Frau inkl. Brotzeit auf "freier" Strecke. Für Kinder einiges geboten.)

https://www.lokschuppen-pomerania.de/

Und was steht da? Eine Köf - na ja fast. Eine N4 - genauer LKM251124 aus dem Jahr 1957. Hier eine kurze Beschreibung und ein paar Originalfotos:

https://www.rangierdiesel.de/index.php? ... n=portrait

Bild

Bild

Bild

Bild

Da ist ein nicht ganz kurzer Weg aus der Standard Arnold Köf 2063.

Zuhause ging es gleich los. Hier für Euch mal der bisherige Verlauf seit Ende August!!!


Erster Schritt - Fräsarbeiten an der Arnold Köf:
Bild Bild Bild Bild Bild



Dann Spachteln und schleifen und spachteln und sch...:
Bild Bild



Anbauteile:
Bild Bild Bild Bild



Anbringen ersten Teile am Gehäuse inkl. Stellproben:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild



Weitere Anbauteile und erste Bohrungen:
Bild Bild Bild Bild


Viele kleine Löcher bohren...:
Bild Bild Bild


Teile zusammenfügen:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Grundieren und anbringen von gefühlt 2437 Nassschiebenieten....:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild



..die erste Farbe...:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild


...Korrekturen und Mattlackschicht...
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


....damit haben wir den aktuellen Stand seit Ende August erreicht. Ich wollte zwar noch warten bis ich fertig bin, aber jetzt muss ich Euch einfach mal den Zwischenstand zeigen...

Wenn Ihr beim anschauen genauso viel Spaß habt und hoffentlich weniger Nerven verliert wie ich ist alles gut :-).

In einigen Tagen oder Wochen ist sie fertig....

SchöNe Grüße
Andreas
Benutzeravatar
Marco F.
Beiträge: 474
Registriert: 13 Feb 2021, 09:19

Re: Köf Umbauten und Unikate

Beitrag von Marco F. »

Hallo Andreas,

Respekt, vor so einer Geduldsarbeit und super umgesetzt!👌🤤
Schöne Grüße
Marco


Auf den Spuren Rolf Knippers: mein Elberfeld-Projekt
viewtopic.php?f=6&t=382
scabaNga
Beiträge: 512
Registriert: 01 Okt 2020, 14:50
Wohnort: Kapstadt
Kontaktdaten:

Re: Köf Umbauten und Unikate

Beitrag von scabaNga »

Hallo Andreas,

Hammer! Das ist unglaublich was Du da machst, Respekt!

Viele Grüße
Mike

PS: nimmst Du Auftragsarbeiten an? ;)
Sollte ich es vergessen :o
Viele Grüße
Mike
~~~~~~~~~~
Anlage im Bau mit MTX und Peco Code 80
5qm U mit ca. 100m Gleislänge
Fahren, Schalten und Melden mit Rautenhaus RMX7 bzw. SLX
Steuerung mit TC 9 Gold
Womo
Beiträge: 374
Registriert: 26 Jan 2021, 07:49
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Köf Umbauten und Unikate

Beitrag von Womo »

Hallo,

Hochachtung vor Deiner Arbeit !!!!
Analoge Steinzeit--gelebte Tradition 8-)

Beste Grüße

Frank
Antworten