Modul 1, Bahnübergang

Hier dreht sich alles um die Modellbahn
Samms710
Beiträge: 88
Registriert: 15 Jan 2019, 06:24

Modul 1, Bahnübergang

Beitrag von Samms710 » 01 Aug 2019, 16:27

Hallo zusammeN,

nachdem mein Modul 6, 90° Kurve fertig ist beschäftige ich mich
z.Zt. mit meinen früheren Modulen.
Hier ist noch einiges an Ausstattung zu machen.
Zuerst habe ich auf der rechten freien Fläche ein selbst gebastelten Zaun gesetzt
und dann eine Schafherde samt Schäfer und Hunden hineingetrieben.

So sah es vorher aus:

Bild

Bild

und jetzt mit Schafherde:

Bild

Bild


Gruß aus KEU, Samms710

MHAG
Beiträge: 156
Registriert: 21 Jan 2019, 01:09

Re: Modul 1, Bahnübergang

Beitrag von MHAG » 02 Aug 2019, 08:30

Hallo Samms710,

schön geworden. :D
Aber am besten gefällt mir im ersten Bild die Großzügigkeit, also die großen Weideflächen und vor allem der Feldweg in dem großen Bogen -- das wirkt toll!

Noch eine Materialfrage: Aus was besteht denn der "Schafzaun"? Die "schnell-aufgebaut-Wirkung" kommt gut rüber :)

Viele Grüße 8-)
Michael

Samms710
Beiträge: 88
Registriert: 15 Jan 2019, 06:24

Re: Modul 1, Bahnübergang

Beitrag von Samms710 » 02 Aug 2019, 17:33

Hallo zusammeN, hallo Michael,

dann werde ich mal das Geheimnis zu Michaels´s Anfrage lüften.
Noch eine Materialfrage: Aus was besteht denn der "Schafzaun"? Die "schnell-aufgebaut-Wirkung" kommt gut rüber
Im Harzurlaub bin ich über einen gut sortierten Bastelladen gestolpert (Ina Kruschel, 38855 Wernigerode, Burgstr. 13).
Hier habe ich Geschenk Bänder gefunden, die mir für einen Zaunbau geeignet schienen.
Für meine Bedürfnisse habe ich ein Teil mit Abtönfarbe eingefärbt, hat aber etwas gedauert,
bis ich für den mir passenden Farbton gefunden habe.
Danach wurde die (Zaun) Gitterstruktur ausgeschnitten und auf Metallstifte einzeln als Zaun geklebt.

Bild

Bild

Bild

Gruß aus KEU, Samms710

MHAG
Beiträge: 156
Registriert: 21 Jan 2019, 01:09

Re: Modul 1, Bahnübergang

Beitrag von MHAG » 02 Aug 2019, 18:36

HAllo Samms710,

danke für die Aufklärung -- habe ich also richtig vermutet :) Solche "Basteläden" können für unsereins eine wahre Fundgrube sein -- zu meist traumhaften Preisen :lol:
Hatten die kein Band ohne Ränder und Verstärkungen? EDIT: Hätte mir das letzte Bild genauer ansehen sollen :oops: /EDIT
Ok, durch das Zerschneiden kommt der "provisorische Schafpferch-Charakter" :) besonders gut rüber, macht´s aber auch mühsamer...

Viele Grüße 8-)
Michael

Roland
Beiträge: 2
Registriert: 22 Jan 2019, 17:05
Wohnort: Seelze
Kontaktdaten:

Re: Modul 1, Bahnübergang

Beitrag von Roland » 03 Aug 2019, 09:42


Helmut
Site Admin
Beiträge: 197
Registriert: 14 Jan 2019, 19:29

Re: Modul 1, Bahnübergang

Beitrag von Helmut » 03 Aug 2019, 14:19

Hallo,
das Modul fand ich vorher schon gut gestaltet, aber jetzt ist es noch etwas detailierter geworden, Daumen hoch!

Ich muss mal wieder einen Bastelladen besuchen, Rayher haben ja die meisten. Eine Alternative wäre vielleicht auch ein einfacher Faden als Imitation eines Stromzauns.


Gruß aus KerpeN

Helmut

Samms710
Beiträge: 88
Registriert: 15 Jan 2019, 06:24

Re: Modul 1, Bahnübergang

Beitrag von Samms710 » 08 Aug 2019, 13:39

Hallo zusammeN,

aus Papiermodellen habe ich noch eine kleine Imkerei gebaut.
Der Schuppen mit den Bienenkörben ist teilweise ein zurecht geschnittener
Selbstbau aus einen Papiermodell.
Die Dächer wurden mit Dachpappe aus 400er Schleifpapierstreifen gedeckt.

Bild

Bild

Bild

Gruß aus KEU, Samms710

MHAG
Beiträge: 156
Registriert: 21 Jan 2019, 01:09

Re: Modul 1, Bahnübergang

Beitrag von MHAG » 09 Aug 2019, 10:49

Hallo Samms710,

das sieht doch ganz gut aus! :) Und es sieht nach altem Holz aus -- nicht nach Papier. Die Dächer wirken eher wie geteerte Bretter, sowas gibt es beim Vorbild auch. Also passen die Dicke und Breite. Man muss nur die entsprechende Vorbildsituation heranziehen, dann stimmt alles :lol:
Wie war Deine Erfahrung beim Bau der Papiermodelle? Einfacher als befürchtet? ;)

Viele Grüße 8-)
Michael

Helmut
Site Admin
Beiträge: 197
Registriert: 14 Jan 2019, 19:29

Re: Modul 1, Bahnübergang

Beitrag von Helmut » 09 Aug 2019, 14:32

Hallo,
ich kann mich Michael nur anschließen. Die Dächer wirken auf diesen Fotos absolut okay. Freue mich schon darauf, mir das im Original anzusehen.

Gruß aus KerpeN
Helmut

InterCargo
Beiträge: 176
Registriert: 17 Jan 2019, 11:47

Re: Modul 1, Bahnübergang

Beitrag von InterCargo » 09 Aug 2019, 18:47

Hallo Samms710,

suuummmmmmmmmmm

ich höre sie schon fast summen, deine fleißigen Bienen ... :mrgreen:

Ein schönes Motiv hast du dir da einfallen lassen :shock: und klasse umgesetzt ;)

woraus hast du denn die tollen Bienenstöcke gemacht :?:

Schöne Grüße

vom

InterCargo

Antworten