Holzmastleuchte und Gittermastbogenleuchte von BRAWA

LAG-Isartalbahn
Beiträge: 51
Registriert: 19 Jan 2019, 18:05
Wohnort: München

Holzmastleuchte und Gittermastbogenleuchte von BRAWA

Beitrag von LAG-Isartalbahn » 03 Aug 2019, 12:27

Hallo Leute,

heute sind auch diverse Leuchten mit Stecksockel gekommen.

Zu den Stecksockeln:
Diese Sockel werden auf der Anlage fest montiert und sind mit Zuleitungen versehen. Die Leuchten werden dann in den Sockel, wie ein Verbindungsstecker, eingesteckt. Zum Demontieren und beim Aufbau der Anlage brauchbar ? Nötig oder nicht kann jeder selbst entscheiden.

Zur Holzmastleuchte (83040):
Leider genau so Klobig wieder der Vorgänger mit Glimmlampe. Passt optisch nicht zu N. Die Holzmastleuchten von Modellbau-Union ist Masstäblicher.

Zu Gittermastbogenleuchten in einfach und doppelt Flammiger Ausführung (83010 und 83011):
Leider auch Klobig. Passt optisch nicht zu N (sehen aus wie die die Modellbauleuchten aus den 1960igern)
Die Gittermastbogenlampe von Viessmann ist Masstäblicher aber leider nur 1 flammig und etwas höher.

Was mir bei BRAWA Leuchten auffällt, ist sie passen irgendwie nicht zu Spur-N (immer Klobig).

schöne Grüße
Eduard

Ergänzung: 04.08.19

Habe den Lampenschirm der Holzmastleuchte nachgemessen, umgerechnet circa 1,2 m Durchmesser!

schöne Grüße
Eduard
Zuletzt geändert von LAG-Isartalbahn am 04 Aug 2019, 10:03, insgesamt 1-mal geändert.

Helmut
Site Admin
Beiträge: 296
Registriert: 14 Jan 2019, 19:29

Re: Holzmastleuchte und Gittermastbogenleuchte von BRAWA

Beitrag von Helmut » 03 Aug 2019, 21:41

Hallo Eduard,
ich habe mir gerade die Produktfotos bei Brawa angesehen. Selbst da wirken die Lampenschirme überdimensioniert. Die Sockel machen die Lampen eigentlich nur teurer, daher würde ich sie nicht einsetzen.

Gruß aus KerpeN
Helmut

Antworten