Kurzvorstellung Schiebeplanenwagen Rils von Fleischmann

Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 95
Registriert: 15 Jan 2019, 16:08

Kurzvorstellung Schiebeplanenwagen Rils von Fleischmann

Beitrag von Lothar » 03 Dez 2019, 22:42

Hallo,

Nachdem Minitrix den Wagen schon vor etwa 10 Jahren herausgebracht hat, kam in diesem Jahr noch ein Modell von Fleischmann dazu. Normalerweise bin ich kein Freund solcher Doppelentwicklungen, da sich Minitrix mit der Vermarktung von seinem Modell sehr schwer tat, begrüße ich dieses Modell durchaus.

Die Vorbilder entstanden ab 1988 durch Umbau vorhandener Rungenwagen vom Typ Res 687 nach einem Vorbild aus Frankreich.

Bild

Bild
Der Wagen von beiden Seiten

Bild


Bild
Vergleich mit dem Minitrix-Modell (rechts)
Was bei Trix positiv auffällt, sind die schwarzen Puffer, wobei man die bei Fleischmann mit etwas Farbe nachfärben kann...

Die unterschiedlichen Stirnwände sind durchaus vorbildgerecht, denn Trix hat die Ursprungsvariante und Fleischmann die zweite mit einer 3-Punkt-Zentralverriegelung für die Planenhaube erstellt, die das Öffnen und Schließen beim Vorbild von nur einer Seite ermöglicht.

Bild
Einen Punktabzug gibt es bei Fleischmann für dieses Gebilde: Das soll wohl bei den Varianten mit Handbremsrad die Aufnahme desselbigen ermöglichen, steht hier aber eher unnütz in der Gegend rum.

Bild
Fleischmann (links) und Trix (rechts) gekuppelt.

Mein Fazit: Ein durchaus brauchbarer Wagen. Und die Vielzahl an Varianten, die es bei Fleischmann bisher von dem kurzen Schiebeplanenwagen für Blechrollen gegen hat, lässt mich auf weitere Varianten des Rils hoffen. Und bei Fleischmann stehen die Aussichten auch sehr gut, nicht andere Wagen mitkaufen (für die letzten beiden müsste man jeweils eine ganze Anfangspackung kaufen...) oder tlw. horrende ebay-Preise berappen zu müssen .
Gruß Lothar

Bild

InterCargo
Beiträge: 263
Registriert: 17 Jan 2019, 11:47

Re: Kurzvorstellung Schiebeplanenwagen Rils von Fleischmann

Beitrag von InterCargo » 04 Dez 2019, 20:46

Hallo Lothar,

vielen Dank für deinen s u p e r recherchierten und bebilderten Beitrag :!:

Ich denke, ich kenne mich ganz gut aus, aber - dass der lange Rils auf der Basis eines Res 687 entstanden ist :o ,

habe ich auch noch nicht gewusst ;)

Es grüßt dich in den hohen Norden

dein

ICG

Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 95
Registriert: 15 Jan 2019, 16:08

Re: Kurzvorstellung Schiebeplanenwagen Rils von Fleischmann

Beitrag von Lothar » 04 Dez 2019, 22:12

Hallo,

Es wurden auch nicht alle Rils aus Res umgebaut. Nur die Wagen der Baureihe 652 sind aus Res entstanden. Andere Bauarten sind komplette Neubauten wie dieser Rilns 654:

http://www.dybas.de/dybas/gw/gw_r_6/zab ... 4_6559.jpg
Man kann ihn sofort an dem "spitzen Dach" erkennen. Die umgebauten Wagen haben alle halbrunde Stirnseiten ohne diese markante Spitze.
Gruß Lothar

Bild

Antworten