Meine Fahrzeugvielfalt nicht schienengebunden

Hier dreht sich alles um die Modellbahn
ClausS
Site Admin
Beiträge: 225
Registriert: 18 Jan 2019, 08:00
Wohnort: Angelbachtal

Re: Meine Fahrzeugvielfalt nicht schienengebunden

Beitrag von ClausS » 13 Feb 2020, 10:48

Hallo Hans-Werner,

ich glaube Büssing, Krupp und Henschel geben sich da nicht viel. Alle haben Entwicklungen eingeleitet, die heute noch von den sog. Global Playern verwendet werden, bzw. die Firmen wie MAN und Mercedes Benz über Jahre konkurrenzfähig machten. Sei es der Unterflurmotor, die kippbare Kabine, und, und, und.

Jetzt hätte ich beinahe noch Magirus vergessen mit seinen luftgekühlten Antrieben, die bei Iveco verschwunden sind, markante Teile sind aber heute noch sichtbar.

Von Kaelble und Faun mal ganz zu schweigen.

LG claus

Hans-Werner
Beiträge: 92
Registriert: 17 Jan 2019, 20:43

Re: Meine Fahrzeugvielfalt nicht schienengebunden

Beitrag von Hans-Werner » 14 Feb 2020, 20:54

Faun Elefant 56 T, Neuheit von Panzer Shop
heute ist der Panzertransporter von Panzer Shop eingetroffen.
Ein wirklich sauber gedrucktes Modell, bestehend aus der Zugmaschine und dem 6-achsigen Auflieger. Sieht so super aus, wie ein gegossenes Modell.
Bin mal gespannt wie es sich beim weiter bearbeiten, lackieren des Modelles verhält.
Wenn all die Panzer Shop Modelle diese Qualität haben, kann man da bestellen und dazu noch echt preiswert.
Ich habe mal schnell Fotos vom Rohzustand, Auslieferungszustand des Modelles gemacht.
Ich werde weiter davon berichten.
Viele Grüße
Hans-Werner

Bild

Bild

Bild

ClausS
Site Admin
Beiträge: 225
Registriert: 18 Jan 2019, 08:00
Wohnort: Angelbachtal

Re: Meine Fahrzeugvielfalt nicht schienengebunden

Beitrag von ClausS » 14 Feb 2020, 20:57

Hallo Hans-Werner,

das ist also der Rohzustand. Und ich dachte schon, das wäre der Tarnanstrich für den Wüsteneinsatz. :-)

Bin schon gespannt, wie es weitergeht.

LG Claus

Hans-Werner
Beiträge: 92
Registriert: 17 Jan 2019, 20:43

Re: Meine Fahrzeugvielfalt nicht schienengebunden

Beitrag von Hans-Werner » 18 Feb 2020, 17:56

Hallo,
ich vermute mal, solch ein Thema mit Militärfahrzeugen, etc. ist nicht so ein richtiges Thema in einem Nodellbahnforum. Irgendwie deplaziert. Für solche Themen gibt es bestimmt andere, geeignetere Plattformen. Daher werde ich in dieser Richtung mal nicht weiter machen.
Gruß
H-W

InterCargo
Beiträge: 471
Registriert: 17 Jan 2019, 11:47

Re: Meine Fahrzeugvielfalt nicht schienengebunden

Beitrag von InterCargo » 19 Feb 2020, 11:54

Hallo H-W,

nein, da bin ich anderer Meinung.

Ich halte die Darstellung von Militärfahrzeugen etc. nicht für deplatziert.

Da mein Modellbahnthema der Verkehr bei der Deutschen Bundesbahn in der Epoche IV - so etwa um 1980 - ist. Finde ich es sogar sehr interessant, sich auch mit dem Thema auseinander zu setzen, um vorbildliche Betriebsabläufe im Modell nach zu gestalten. :mrgreen:

Dabei sind für mich Militärfahrzeuge auf Straßen und als Transportgut etwas völlig normales.

Besonders interessant ist doch im Modell zum Beispiel folgendes ...

- ein militärischer Lkw wird an einer Kopframpe verladen und dann vorschriftsmäßig gesichert
- an einem Militärzug werden an der Zugspitze Reisezugwagen für mitreisende Truppen beirangiert
- ein angekommener Militärzug für ein Nato-Manöver erhält in einem Bahnhof Lokwechsel von Ellok auf eine Diesellok, weil der Zielbahnhof im
Manövergebiet nicht an einer elektrifizierten Strecke liegt
- eine Gruppe mit Panzern beladener Flachwagen muss als Lademaßüberschreitung bei einem Güterzug hinter der Zuglok einrangiert werden

und - und - und ....

Gerade in diesem Zusammenhang finde ich deine Bundeswehrkaserne mit Gleisanschluss und Verladeanlagen hochinteressant und toll :shock: umgesetzt.

Auch ist zu bedenken, dass militärisches Ladegut bis heute für die Eisenbahnen wichtige Frachteinnahmen bringt und auch die weitere Bedienung von Nebenstrecken - auch von vielen Privatbahnen - sicher stellt. Im NATO-Truppenstatut ist z.B. der Aufenthalt von Streitkräften der Nato auf dem Gebiet anderen Nato-Staaten geregelt, auch dadurch kommt es immer wieder zu Militärverkehr, der Einnahmen für die Eisenbahnen bedeutet.

Freundlich grüßt

der

InterCargo

MHAG
Beiträge: 451
Registriert: 21 Jan 2019, 01:09

Re: Meine Fahrzeugvielfalt nicht schienengebunden

Beitrag von MHAG » 19 Feb 2020, 12:58

Hallo H-W,

warum so "zaghaft"?
ich vermute mal, solch ein Thema mit Militärfahrzeugen, etc. ist nicht so ein richtiges Thema in einem Nodellbahnforum. Irgendwie deplaziert.
Die Militär-Ladegüter sind doch "schon immer" auf den Güterwagen und generieren einiges an Frachtkosten. Und irgendwie müssen die Fahrzeuge ja auch zur Bahn kommen, also gibt´s auch normalen Straßenverkehr mit Militärfahrzeugen.
Zeig´sie uns bitte weiterhin. :!:

Da vor der Wohnung meiner Eltern früher immer die MAN-630-Fahrschul-LKWs "vorbeiheulten", möchte ich sowas als "Jugenderinnerung" darstellen. Und noch einige andere derartige Erinnerungen...
Meine Modellbahn möchte ich als reales Abbild bauen, also auch mit verschmutzten Häusern, Bausünden, etc. und nicht eine "verklärte heile Welt". Nein, deswegen bin ich kein Militarist, aber es gehört einfach zum normalen Erscheinungsbild des dargestellten Zeitraums von 1965-1975.
Da war doch mal was :idea:
"Jeder, der einen Stein aufhebt, könnte ihn werfen und ist also ein Terrorist" -- "Dann wurde mein Haus von Terroristen gebaut." :P

Nachdenkliche Grüße 8-)
Michael

Hans-Werner
Beiträge: 92
Registriert: 17 Jan 2019, 20:43

Re: Meine Fahrzeugvielfalt nicht schienengebunden

Beitrag von Hans-Werner » 19 Feb 2020, 17:02

Hallo Michael,
so wie Du das hinsichtlich Militärmodelle siehst und auch dazu stehst, finde ich in Ordnung. Ich denke mal, das wird nicht bei Vielen so gesehen. Ich bin vor einiger Zeit mal bei Vorstellung meiner Militärmodelle und beladenen Waggons ordentlich angefeindet worden. so etwas zeigen nur Kriegstreiber, usw. waren da Kommentare.
Ich überlege mir das noch mal mit Fotos des Panzertransporters. Er ist nun in Tarnlack gepinselt. Die Scheiben mit Scheibenwischer müssen noch angebaut werden und das Ladegut ( LEO II ) verzurrt, also Ladungsgesichert werden.
Gruß
Hans-Werner

ClausS
Site Admin
Beiträge: 225
Registriert: 18 Jan 2019, 08:00
Wohnort: Angelbachtal

Re: Meine Fahrzeugvielfalt nicht schienengebunden

Beitrag von ClausS » 19 Feb 2020, 18:22

Hallo Hans-Werner,

ich schließe mich Michael an und freue mich auf weitere Bilder von deinen Modellen und deine Arrangements.

Die Kommentare, die du beschreibst gibt es überall und immer wieder. Wenn du die Leute nicht kennst, die hinter den Kommentare stecken, oder sie dir nichts bedeuten, brauchst du dir deren Ausdünstungen rhetorischer Art auch nicht zu Herzen nehmen. Manchmal fällt das schwer, das kenne ich aus eigener Erfahrung.

Militärmodelle sind für mich persönlich so interessant wie motorisierte Dreiräder im Outback :-) , aber davon eine Gesinnung oder Neigung abzuleiten ist doch irgendwie krank oder gestört. Dennoch schaue ich mir deine Modelle sehr gerne an, weil sich einfach das Auge freut und im Kopfkino schöne Filmchen ablaufen.

Also gerne mehr und weiter.

LG Claus

Hans-Werner
Beiträge: 92
Registriert: 17 Jan 2019, 20:43

Re: Meine Fahrzeugvielfalt nicht schienengebunden

Beitrag von Hans-Werner » 20 Feb 2020, 16:14

Hallo,
ihr habt mich überzeugt, doch die Militärmodelle zu zeigen. Ich hoffe, man nimmt mir ab, dass ich diese Modelle nur aus Spass baue und auch dementsprechend auf der Modellbahnalge einsetze.
Hier nun Fotos des BW Faun Elefant Panzertransporter im Einsatz.
Fotos mit dem beladenen LEO II folgen, wenn die Verzurrung ok ist.
Gruß
Hans-Werner

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

MHAG
Beiträge: 451
Registriert: 21 Jan 2019, 01:09

Re: Meine Fahrzeugvielfalt nicht schienengebunden

Beitrag von MHAG » 21 Feb 2020, 11:00

Haöllo Hans-Werner,

das sieht aber wirklich echt aus! Nicht nach 1:160 :)

Habe so ein Teil bisher nur einmal live auf der Autobahn gesehen -- ist schon beeindruckend.
Deshalb die Frage, ob sich der Transporter in Deinem Gelände "wohlfühlt"? Ich dachte immer, die Dinger sind für den schnellen Straßentransport zuständig...

Jedenfalls sieht das Gespann gut aus!

Viele Grüße 8-)
Michael

Antworten