Ohrwürmer

ClausS
Site Admin
Beiträge: 164
Registriert: 18 Jan 2019, 08:00
Wohnort: Angelbachtal

Ohrwürmer

Beitrag von ClausS » 08 Jun 2020, 20:14

Hallo zusammen,

geht es euch manchmal auch so? Da stolpert man über irgendeine Information, über irgendeinen Text oder ein Ereignis, und schon hat man im Kopf eine Melodie, die in Endlosschleife abgespielt wird.

So geschehen bei mir am Samstag, als ich zufällig, ich glaube bei MSN, über eine Nachricht und einen Sat1 Clip gestolpert bin. Darin hat eine junge Frau wohl eine Online Petition eingereicht um dafür zu sorgen, dass das sog. Donaulied nicht mehr in Bierzelten gespielt werden darf. Es würde Gewalt gegen Frauen verherrlichen.

Nun gut, über das Thema kann man geteilter Meinung sein und diese kontrovers diskutieren.

Seit ich das gelesen habe, geht mir dieses blöde Lied und die Melodie nicht mehr aus dem Kopf :evil: :evil: Ich erwische mich bei Summen der Melodie, mittlerweile ist mir sogar der Text wieder eingefallen.

Geht es euch manchmal auch so?

Hoffentlich habe ich euch jetzt keinen Wurm ins Ohr gesetzt, ich muss mich ablenken.

LG Claus

LAG-Isartalbahn
Beiträge: 61
Registriert: 19 Jan 2019, 18:05
Wohnort: München

Re: Ohrwürmer

Beitrag von LAG-Isartalbahn » 10 Jun 2020, 10:07

Hallo zusammen,

ich kenne dieses Lied schon seit meiner Jugend (voriges Jahrhundert) als "Isar-Lied", meiner Meinung nach gibt es dieses Lied in Bayern über jeden Fluss.
Über den Text habe ich nie nachgedacht sowie Tausende andere auch.
Mir fällt nur eins auf manchen scheint alles recht zu sein um in die Öffentlichkeit zu kommen.

Zu dem Punkt der Diskremierung fällt mir nur ein Artikel einer Münchner Zeitung von heute auf, in dem der Stadtkämmerer der Stadt München gegen
die Abschaffung der Bonpflicht argumentiert.
"Die Möglichkeiten für Händler, Kassen zu manipulieren und so Geld am Finanzamt vorbeizuschleusen seien zu groß."

Also sind sämtliche Einzelhändler unter Generalverdacht zu stellen????

Ich Verkneife mir jeglichen weiteren Komentar zu diesen ......

bleibt gesund und viel Freude an unserem Hobby

Eduard

PS: Gibt es einen noch unbekannten Virus der den Verstand angreift ? (Sorry musste sein)

ClausS
Site Admin
Beiträge: 164
Registriert: 18 Jan 2019, 08:00
Wohnort: Angelbachtal

Re: Ohrwürmer

Beitrag von ClausS » 13 Jun 2020, 11:34

Hallo Eduard,

das ist das schöne an dem Land, in dem wir leben. Jeder darf (s)eine Meinung haben und darf si ein der Öffentlichkeit vertreten. Wobei ich jetzt wirklich nicht wissen will, was die junge Dame tun musste, um mit dem Scheixx ins Fernsehen zu kommen.

Zum Glück für mich kann ich entscheiden, welche Meinungen ich ernst nehme und welche nicht. Sehr viele sind es nicht einmal wert, darüber nachzudenken, auch wenn sie im Fernsehen kommen.

Es geht mir übrigens schon besser, die Melodie ist nicht mehr ständig im Kopf, es klingt langsam aus. Bis der nächste Ohrwurm kommt. Kandidaten gibt es aus meiner Vergangenheit viele.

Dieses Lied kenne ich nun schon fast 50 Jahre. Und tatsächlich geht mir nur die Melodie im Kopf herum. Kein Kopfkino, worauf die junge Dame anspielt. Selbst mit Mühe, um ihr einen indirekten Gefallen zu tun, der sie überhaupt nicht interessiert, kriege ich in dem Zusammenhang keine Bilder. Ich verknüpfe andere Erinnerungen damit.

LG Claus

Antworten