Modul 10, zweigl. Abzweigstelle

Hier dreht sich alles um die Modellbahn
Womo
Beiträge: 686
Registriert: 26 Jan 2021, 07:49
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Modul 10, zweigl. Abzweigstelle

Beitrag von Womo »

Hey Samms 710,

das gefällt mir ebenfalls sehr gut 8-)
Analoge Steinzeit--gelebte Tradition 8-)

Beste Grüße

Frank
Jörg D
Beiträge: 44
Registriert: 19 Jan 2022, 08:00

Re: Modul 10, zweigl. Abzweigstelle

Beitrag von Jörg D »

Moin!

Ist doch prima, wenn Du Deine Lösung zum Stellwerk gefunden hast.

Nur noch eine Anmerkung.
Bitte das Stellwerk nicht komplett in den Hang einbauen. Das Stellwerk sollte ja anscheinend schon als mechanisches Stellwerk in Betrieb gewesen sein.

Daher:
- Der Zugang zum Untergeschoss mit dem (bei Dir dann ehemaligen) Spannwerksraum muss frei sein (Tür an der Seite).
- Der Fahrdienstleiter sollte vom Bedienraum die Gleisanlage ohne viele Umwege erreichen können. Daher sollte die Außentreppe erhalten bleiben. Eine Treppe im Innern wäre das bei der Alttechnik nicht möglich gewesen, weil im Erdgeschoss die Spannwerke für die Drahtzugleitungen stehen und dieser Raum nur vom signaltechnischem Personal betreten werden darf. Der Fahrdienstleiter hat da nichts verloren.

Vorschlag daher: Bau eine Mauernische mit 1-2 cm Abstand um das Stellwerk herum und lass das Stellwerk, wie es ist.

Gruß
Jörg D
lok527596
Beiträge: 148
Registriert: 04 Feb 2019, 17:54

Re: Modul 10, zweigl. Abzweigstelle

Beitrag von lok527596 »

Hallo Zusammen

hier im Württembergischen war es oft so das die Treppen zum Stellwerksraum im Gebäude waren, oder einfach ein Teil drin und dann draussen ;)

Bild

Stellwerk 1 in Calw auf der Hp vom Rathaus Calw
Griaßle Stephan
Benutzeravatar
Samms710
Beiträge: 605
Registriert: 15 Jan 2019, 06:24

Re: Modul 10, zweigl. Abzweigstelle

Beitrag von Samms710 »

Hallo zusammeN,

ein paar Fotos von den letzten Aktivitäten.

Die Brücke hat jetzt ein Geländer.

Bild

Bild

Bild

Am Stellwerk ist der Eingang überdacht und verlegt worden,
aber noch eine großen Baustelle.

Bild

Bild

Gruß aus KEU, Samms710
Jörg D
Beiträge: 44
Registriert: 19 Jan 2022, 08:00

Re: Modul 10, zweigl. Abzweigstelle

Beitrag von Jörg D »

Moin!

Die Abfangung des Brückengeländers sieht ja mal Richtig Klasse aus. Woher sind denn die Teile?
Und die geänderte Treppe am Stellwerk hat auch was.

Gruß
Jörg D
MHAG
Beiträge: 2105
Registriert: 21 Jan 2019, 01:09

Re: Modul 10, zweigl. Abzweigstelle

Beitrag von MHAG »

Hallo Samms710!

So gefällt mir die Brücke! :D
Und ich schließe mich meinem Vorschreiber an: Was sind das für interessante Teile zum Abstützen des Geländers? :o

Das Stellwerk gewinnt durch dem Umbau enorm -- sieht sehr interessant aus! Das dürfte in der Mauernische sehr gut wirken. :)

Viele Grüße 8-)
Michael
scabaNga
Beiträge: 809
Registriert: 01 Okt 2020, 14:50
Wohnort: Kapstadt
Kontaktdaten:

Re: Modul 10, zweigl. Abzweigstelle

Beitrag von scabaNga »

Hallo Samms710,

die Brücke sieht richtig richtig gut aus, toll gemacht!

Bewundernde Grüße
Mike
5qm U im Bau, ca. 100m Gleislänge, MTX und Peco Code 80
Zentrale RMX7950usb; Steuerung TC10B2 Gold
Fahren SX1, SX2, DCC; Schalten & Melden SLX
Baubericht: viewtopic.php?t=296
Benutzeravatar
Samms710
Beiträge: 605
Registriert: 15 Jan 2019, 06:24

Re: Modul 10, zweigl. Abzweigstelle

Beitrag von Samms710 »

Hallo zusammeN,

vielen Dank für den positiven Brücken Zuspruch.

MHAG:
Was sind das für interessante Teile zum Abstützen des Geländers?
Jörg. D:
Die Abfangung des Brückengeländers sieht ja mal Richtig Klasse aus. Woher sind denn die Teile?
Die Abstützung oder Abfangung der Brücke besteht aus den Stellstiften/Kipphebeln von einer ausrangierten Zeit Schaltuhr. Das Ding wollte nicht mehr laufen und musste zerlegt werden, dabei wurden jede Menge die Stifte erbeutet. Wofür ich die mal brauchen kann, erst mal keine Ahnung.
Vielleicht als Wagenladung ? Dann zuerst mal in die Restekiste. Bei durchsehen von Fotos von Brücken sind mir ähnliche Abstützungen aufgefallen und habe mich wieder an die Stellstifte erinnert die dafür gut geeignet sind.

Bild

Hier noch aktuelle Fotos von der Baustelle Stellwerk.

Bild

Bild

Jetzt geht es zum Zaun/Abgrenzung für den Feldweg.
Die Pfosten sind aus 1,5 mm Leisten und mit einem Bohrloch von 0,5 mm.
Eingezogen habe ich einen Federstahldraht von 0,3 mm.

Bild

Bild

Bild


Schönes Wochenende, Gruß aus KEU, Samms710
wowa
Beiträge: 171
Registriert: 22 Feb 2023, 17:37

Re: Modul 10, zweigl. Abzweigstelle

Beitrag von wowa »

Schöne Idee mit dem Zaun. Auch schönes Wochenende :D
MHAG
Beiträge: 2105
Registriert: 21 Jan 2019, 01:09

Re: Modul 10, zweigl. Abzweigstelle

Beitrag von MHAG »

Hallo Samms710,

Danke für die Info :D So eine Zeitschaltuhr ist hier auch manchmal im Einsatz, inzwischen aber nicht mehr ganz zuverlässig. Sie wird (wenigstens teilweise ;) ) einmal ein zweites Leben bekommen :lol:
Die Straßenbegrenzung "erzwingt" meiner Meinung nach viel Wildwuchs und Unkraut jenseits der Straßenfläche. Bin schon sehr gespannt, was auf die Flächen kommt.

Viele Grüße 8-)
Michael
Antworten