Micha's Basteltisch

Hier dreht sich alles um die Modellbahn
MHAG
Beiträge: 291
Registriert: 21 Jan 2019, 01:09

Re: Micha's Basteltisch

Beitrag von MHAG » 09 Okt 2019, 18:22

Hallo Micha,

jetzt wird´s aber schon gut erkennbar, was das werden soll. :D
Ist das immer noch "nur bedrucktes Papier" oder ist das an einigen Stellen schon farbig lackiert? Vor allem der Grün-Ton wirkt recht überzeugend!

Das mit dem "Zu-groß-Ausdrucken" kenne ich leider auch -- meine ganzen Ladegut-Zirkuswägen werde ich nochmal bauen. Dann aber etwas "gedopt" und verbessert :P Schließlich habe ich ja jetzt den kleinen Laser ;)

Danke für Deinen Baubericht -- ich verfolge Deinen Fortschritt mit Spannung :geek:

Viele Grüße 8-)
Michael

MiG
Beiträge: 66
Registriert: 01 Mai 2019, 14:22

Re: Micha's Basteltisch

Beitrag von MiG » 13 Okt 2019, 21:40

Hallo zusammen,

vielen Dank erstmal für eure lobenden Worte :) .

@Michael, ja stimmt , die grüne Farbe ist nicht mehr nur gedruckt sondern angepinselt...

Heute gibt es nicht viel neues . Ich habe das Abtankrohr ( ein auf Länge geschnittener Zahnstocher ;) ) angebracht und nochmal ein wenig den Pinsel geschwungen.

Bild

Bild

In Natura sieht die Lackierung besser aus, als auf der Macroaufnahme... 8-)

Im nächsten Arbeitsschritt werde ich mich mit der Fahrerkabine beschäftigen.

Viele Grüße und einen guten Start in die neue Woche gewünscht,
Micha

Helmut
Site Admin
Beiträge: 359
Registriert: 14 Jan 2019, 19:29

Re: Micha's Basteltisch

Beitrag von Helmut » 13 Okt 2019, 23:01

Hallo Micha,
die Linse kennt keine Gnade und hebt den kleinsten Fehler hervor. Aber Sie verfälscht in meinen Augen auch vieles, vor allem Farben. Das ist halt so.

Deinen Mähdrescher wird wirklich toll, ich bin auf weitere Bilder gespannt. Ich hätte nie gedacht, dass man das mit Papier so hinbekommt.

Gruß aus KerpeN
Helmut

MiG
Beiträge: 66
Registriert: 01 Mai 2019, 14:22

Re: Micha's Basteltisch

Beitrag von MiG » 24 Nov 2019, 13:59

Hallo zusammen,

ich habe lange nicht's von mir hören / sehen lassen, was aber nicht heißt , daß ich völlig untätig war.
Das Projekt "Mähdrescher" hab ich erstmal hinten angestellt um mich verstärkt um meine anderen angefangenen Modelle zu kümmern.
Das ist dabei herausgekommen :

Bild

Bild

Bild

Es handelt sich wieder um Fahrzeuge, die hier, in meiner Gegend unterwegs waren.

Das wären auf dem ersten Bild eine Roman-Diesel Sattelzugmaschine , eine Volvo FH10 Sattelzugmaschine , ein IFA L60 Kühlkoffer , ein Traktor K-700 und ein Bagger T174.

Auf dem zweiten Bild hätten wir dann noch einen Jelzc mit Zementsattelauflieger und einen Robur LO-3000.
Es handelt sich bei diesen Modellen wieder um 3D-Druck Modelle, die ich nur farblich behandeln musste.

Viele Grüße aus der Börde,
Micha

MiG
Beiträge: 66
Registriert: 01 Mai 2019, 14:22

Kleine Rangierlok der DR

Beitrag von MiG » 04 Feb 2020, 22:12

Hallo zusammen,

eine typische Diesellokomotive für den leichten Rangierdienst auf den Gleisen der DR war die V15, später BR 101. https://www.deutsche-kleinloks.de/index ... 406&lang=1
Leider wird diese Lok von keinem Moba-Hersteller, in unserem Maßstab 1:160 , hergestellt. :cry:
Vor einigen Jahren konnte ich einen Neusilber Ätz-Bausatz dieser Lok von einem Thüringer Modellbahner übernehmen.
Als Fahrwerk dient ein modifiziertes Fahrwerk einer Köf ll von Arnold.
Den kompletten Bau habe ich nicht in Bildern dokumentiert. Hier ein paar Fotos von der Entstehung der BR 101 DR.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Diese Lok ist mittlerweile fahrbereit, die Beschriftung fehlt aber noch.



Aus Restteilen und Kunststoffprofilen entstand dann noch eine V15 DR.

Bild

Bild

Bild

Bild

Fenster, Scheibenwischer und Griffstangen sind mittlerweile montiert, eine Beschriftung folgt noch.
Die Bilder sind nicht die aktuellsten, bei Gelegenheit werde ich mal noch ein paar neue machen.

Auf dem zweiten Bild ist noch ein SKL24 zu sehen. Dieser entstand ebenfalls aus einem Ätzteil-Bausatz.

Viele Grüße aus der Börde,
Micha

Helmut
Site Admin
Beiträge: 359
Registriert: 14 Jan 2019, 19:29

Re: Micha's Basteltisch

Beitrag von Helmut » 05 Feb 2020, 08:08

Hallo Micha,
die sehen verdammt gut aus, Hut ab.

Gruß aus KerpeN
Helmut

Gast

Re: Micha's Basteltisch

Beitrag von Gast » 05 Feb 2020, 12:33

Hallo Micha,
da hast Du echt schöne Modelle gebaut. Die V 15 ist klasse, Hut ab. Wenn sie auch so gut fährt, wie sie aussieht, hast Du ein tolles Lokmodell.
Gruß
H-W

InterCargo
Beiträge: 311
Registriert: 17 Jan 2019, 11:47

Re: Micha's Basteltisch

Beitrag von InterCargo » 05 Feb 2020, 13:44

Hallo Micha,

ich kann mich Helmut & H-W nur anschließen, k l a s s e gemacht :o ;)

Frage:

Wie machst du die Fenster bei deinen Straßenfahrzeugmodellen und bei den Loks,
nimmst du Micro Kristal Klear von Microscale - oder hast du einen andere Methode :?:

Freundlich grüßt

der

InterCargo

MHAG
Beiträge: 291
Registriert: 21 Jan 2019, 01:09

Re: Micha's Basteltisch

Beitrag von MHAG » 05 Feb 2020, 19:30

Hallo Micha,

die sehen toll aus! Daumen hoch! :D

Viele Grüße 8-)
Michael

MiG
Beiträge: 66
Registriert: 01 Mai 2019, 14:22

Re: Micha's Basteltisch

Beitrag von MiG » 05 Feb 2020, 21:15

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure lobenden Worte. :)
Es freut mich wenn euch die beiden auch gefallen.

Noch etwas zum Fahrwerk...:
Die Stromabnehmer drücken jetzt von oben auf die Rad-Laufflächen. Da ich die Vorderachse zur "Pendelachse " umgebaut habe, haben immer alle Räder Kontakt zum Gleis, was eine konstante Stromabnahme zur Folge hat. Dadurch hat sich das Fahrverhalten, gegenüber der originalen Arnold Köf, meiner Meinung nach etwas verbessert. Ich bin mit den jetzigen Fahreigenschaften zufrieden.
Die blaue V15 wird aber einen anderen Motor mit einer kleinen Schwungscheibe bekommen. Hiervon verspreche ich mir noch einen etwas ruhigeren Lauf.

#InterCargo,
Die Fenster meiner Fahrzeugmodelle mache ich meistens mit Micro Kristal Klear. Bei größeren Fensterflächen wie bei den Loks oder den Mähdreschern , habe ich dickere Klarsichtfolie von Verpackungen mit Sichtfenster genommen.


Viele Grüße aus der Börde,
Micha

Antworten